Drucksache - DS/1903/IV  

 
 
Betreff: Einführung eines Wegeleitsystems im Viktoriapark
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVorsteherin
Verfasser:Husein, TimurJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
28.10.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Vorberatung
11.11.2015 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt Beratung ff
17.11.2015 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
25.11.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
22.06.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/1903/IV  
VzK_Einführung eines Wegeleitsystems im Viktoriapark  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, im Viktoriapark ein Wegeleitsystem zu installieren, welches auf die zentralen Orte sowie Ein-/Ausgänge des Viktoriaparks hinweist.

Zur Finanzierung sollen die im Viktoriapark angesiedelten Unternehmen gefragt werden, da diese auch vom Wegeleitsystem profitieren könnten.

 

Begründung:

 

Der Viktoriapark ist eines der schönsten und beliebtesten Parks in Friedrichshain-Kreuzberg.

Im Viktoriapark befindet sich das Nationaldenkmal für die Befreiungskriege, nach dem der Kreuzberg und der Ortsteil Kreuzberg benannt sind.

Weiterhin befinden sich der längste Wasserfall Berlins und der Hang für den weltbekannten Kreuz-Neroberger im Viktoriapark sowie das vor allem bei Kindern beliebte Tiergehege. Diese Liste der Sehenswürdigkeiten lässt sich weiter fortführen.

Leider fällt es dem Ortsunkundigen oftmals schwer, sich im Viktoriapark zu orientieren, da es kein Wegeleitsystem gibt.

Insbesondere wenn es dunkel ist bzw. wenige Menschen im Park anzutreffen sind, kann ein solches Wegeleitsystem sehr hilfreich sein.

Die im Viktoriapark befindlichen Gastronomiebetriebe sollen bzgl. der Finanzierung angefragt werden, da diese ebenfalls im Wegeleitsystem eingebunden werden könnten.

 

 

BVV 28.10.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien,

Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt (federführend)

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, im Viktoriapark ein Wegeleitsystem zu installieren, welches auf die zentralen Orte sowie Ein-/Ausgänge des Viktoriaparks hinweist.

Zur Finanzierung sollen die im Viktoriapark angesiedelten Unternehmen gefragt werden, da diese auch vom Wegeleitsystem profitieren könnten.

 

 

BVV 25.11.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, im Viktoriapark ein Wegeleitsystem zu installieren, welches auf die zentralen Orte sowie Ein-/Ausgänge des Viktoriaparks hinweist.

Zur Finanzierung sollen die im Viktoriapark angesiedelten Unternehmen gefragt werden, da diese auch vom Wegeleitsystem profitieren könnten.

 

 

BVV 22.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 22.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen