Drucksache - DS/1094/IV  

 
 
Betreff: Das mobile Learning Center der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen nutzen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:1. Dahl, John
2. Möbus, Anja
Jaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:CDU
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
26.03.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
Ausschuss für Schule Vorberatung
30.04.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Kultur und Bildung Vorberatung
13.05.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
04.06.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
DS1094_das mobile learning Center der Gedenkstätte Hsh  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, an allen bezirklichen Schulen dafür zu werben, dass diese das mobile Informationsangebot der Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen nutzen, um ihre Schüler*innen über die kommunistische Diktatur in Ostdeutschland zu informieren.

Ferner wird das Bezirksamt beauftragt, die Ausstellung " Erwachsen werden in der DDR" bei der Gedenkstätte auszuleihen und im Rathaus Kreuzberg oder an anderer geeigneter Stelle der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

Begründung:

2014 jährt sich die friedliche Revolution in Ostdeutschland zum 25. mal, durch die das marode SED-Regime förmlich hinweggefegt wurde.

Friedrichshain-Kreuzberg ist einer von zwei Berliner Ost - West- Bezirken und deshalb in besonderer Weise gefordert an das Unrechtssystem der zweiten deutschen Diktatur des 20. Jahrhunderts zu erinnern. Auch zunehmender Ostalgie und Verharmlosungstendenzen ist entgegen zu wirken.

Hierzu ist das mobile Informationsangebot der Gedenkstätte in Form eines ehemaligen Gefangenentransporters des Staatssicherheitsdienstes in besonderer Weise geeignet.

 

 

 

 

BVV, 26.03.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Schule, Ausschuss für Kultur und Bildung (federführend)

 

KuBi 13.05.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, an allen bezirklichen Schulen dafür zu werben, dass diese das mobile Informationsangebot der Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen nutzen, um ihre Schüler*innen über die kommunistische Diktatur in Ostdeutschland zu informieren.

Ferner wird das Bezirksamt beauftragt, die Ausstellung " Erwachsen werden in der DDR" bei der Gedenkstätte auszuleihen und im Rathaus Kreuzberg oder an anderer geeigneter Stelle der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

BVV 04.06.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, an allen bezirklichen Schulen dafür zu werben, dass diese das mobile Informationsangebot der Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen nutzen, um ihre Schüler*innen über die kommunistische Diktatur in Ostdeutschland zu informieren.

 

Ferner wird das Bezirksamt beauftragt, die Ausstellung " Erwachsen werden in der DDR" bei der Gedenkstätte auszuleihen und im Rathaus Kreuzberg oder an anderer geeigneter Stelle der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen