Drucksache - DS/0278/IV  

 
 
Betreff: Rohformate neben Endformaten veröffentlichen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:PIRATENVorsteherin
Verfasser:Just, FelixJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
20.06.2012 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung Vorberatung
16.08.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung gegenstandslos     
Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung Beratung ff
13.09.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung      
11.10.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.10.2012 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
25.11.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung Beratung ff
03.12.2015 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung vertagt     
11.02.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.02.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Anlage zur VzK DS/0278/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, bei Dokumenten, die als ein auf Betrachtung zugeschnittenes Endformat (z.B. jpg / pdf) veröffentlicht werden, aber auch als Rohformat (Tabellenkalkulation, tiff, dxf etc..) vorliegen, sowohl das Endformat als auch das Rohformat zu veröffentlichen, soweit dies rechtlich möglich ist.

Die Daten sollen soweit möglich unter eine freie Lizenz gestellt und explizit als solche gekennzeichnet werden.

 

Begründung

Rohformate eignen sich besser für die Weiterverarbeitung Weiterverarbeitbarkeit von Daten ist Teil der Berliner Open Data-Strategie [1] Der Antrag bezieht sich nur auf ohnehin vorhandene Dateien, so dass kein signifikanter Mehraufwand entsteht.

Eine Erstellung zusätzlicher Daten ist nicht Teil des Antrags.

Eine Veröffentlichung unter einer freien Lizenz wird vorgeschlagen, aber nicht generell eingefordert, da zB Rechte Dritter oder wirtschaftliche Interessen des Bezirks dem entgehen stehen können.

 

[1] http://www.berlin.de/projektzukunft/fileadmin/user_upload/pdf/sonstiges/Berliner_Open_Data-Strategie_2012.pdf,

zB Seite 15

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungsmodernisierung und IT, Geschäftsordnung.

 

BüTra 11.10.2012

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, bei Dokumenten, die als ein auf Betrachtung zugeschnittenes Endformat (z.B. jpg / pdf) veröffentlicht werden, aber auch als Rohformat (Tabellenkalkulation, tiff, dxf etc..) vorliegen, sowohl das Endformat als auch das Rohformat zu veröffentlichen, soweit dies rechtlich möglich ist.

Die Daten sollen soweit möglich unter eine freie Lizenz gestellt und explizit als solche gekennzeichnet werden.

 

Begründung

Rohformate eignen sich besser für die Weiterverarbeitung Weiterverarbeitbarkeit von Daten ist Teil der Berliner Open Data-Strategie [1] Der Antrag bezieht sich nur auf ohnehin vorhandene Dateien, so dass kein signifikanter Mehraufwand entsteht.

Eine Erstellung zusätzlicher Daten ist nicht Teil des Antrags.

Eine Veröffentlichung unter einer freien Lizenz wird vorgeschlagen, aber nicht generell eingefordert, da zB Rechte Dritter oder wirtschaftliche Interessen des Bezirks dem entgehen stehen können.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, bei Dokumenten, die als ein auf Betrachtung zugeschnittenes Endformat (z.B. jpg / pdf) veröffentlicht werden, aber auch als Rohformat (Tabellenkalkulation, tiff, dxf etc..) vorliegen, sowohl das Endformat als auch das Rohformat zu veröffentlichen, soweit dies rechtlich möglich ist.

Die Daten sollen soweit möglich unter eine freie Lizenz gestellt und explizit als solche gekennzeichnet werden.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wir zur Kenntnis genommen.

 

 

25.11.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungsmodernisierung und IT, Geschäftsordnung

 

 

BüTra 12.02.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wir zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 24.02.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen