Drucksache - DS/1274/III  

 
 
Betreff: Neubau von Sportflächen auf dem Gleisdreieckgelände
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Hehmke, AndyBurkert-Eulitz, Marianne
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:SPD
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
27.05.2009 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Sport Vorberatung
10.06.2009 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport vertagt   
01.07.2009 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport vertagt   
17.11.2009 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport vertagt   
23.06.2010 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport      
Stadtplanung und Bauen Vorberatung
07.07.2009 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Bauen vertagt   
23.06.2010 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Bauen, gemeinsam mit UMV und Sport im Ausschuss abgelehnt   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
30.06.2010 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen (Beratungsfolge beendet)     

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlagen:
1. Version vom 19.05.2009 PDF-Dokument

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, zum nächsten Termin der Anmeldung für überbezirkliche Investitionsmaßnahmen die planungsrechtlichen Voraussetzungen inklusive einer detaillierten Einpassungsplanung für den beabsichtigten Neubau von Sportflächen auf dem Gleisdreieckgelände zu schaffen. Dies soll in enger Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung sowie Inneres und Sport erfolgen. Zudem ist eine enge Abstimmung mit dem Kleingartenverein erforderlich, um diesen rechtzeitig einzubinden und für Teile der Anlage geeignete Ersatzflächen zur Verfügung zu stellen.

 

Begründung:

Das Bezirksamt hat kürzlich aufgrund einer nach eigenen Angaben fehlerhaften Einpassungsplanung für die Sportflächen den bereits eingereichten Antrag zurückgezogen, wodurch sich ein Neubau dringend benötigter Sportflächen verzögert. Da aber ein nachweislich eklatanter Mangel an gedeckten und ungedeckten Sportflächen in Friedrichshain-Kreuzberg weiterhin besteht, müssen diese Planungen unbedingt weiterverfolgt werden.

 

26.05.2009 Änderung durch Antragsteller:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, zum nächstmöglichen Termin der Anmeldung für überbezirkliche Investitionsmaßnahmen die planungsrechtlichen Voraussetzungen inklusive einer detaillierten Einpassungsplanung für den beabsichtigten Neubau von Sportflächen auf dem Gleisdreieckgelände zu schaffen. Dies soll in enger Abstimmung mit den Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung, Inneres und Sport sowie dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg erfolgen.

Zudem ist eine enge Abstimmung mit dem Kleingartenverein erforderlich, um diesen rechtzeitig einzubinden und für Teile der Anlage geeignete Ersatzflächen zur Verfügung zu stellen.

 

Begründung:

 

Das Bezirksamt hat kürzlich aufgrund einer nach eigenen Angaben fehlerhaften Einpassungsplanung für die Sportflächen den bereits eingereichten Antrag zurückgezogen, wodurch sich ein Neubau dringend benötigter Sportflächen verzögert. Da aber ein nachweislich eklatanter Mangel an gedeckten und ungedeckten Sportflächen in Friedrichshain-Kreuzberg weiterhin besteht, müssen diese Planungen unbedingt weiterverfolgt werden.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Sport, Ausschuss für Stadtplanung und Bauen ff.

 

 

StaBau 07.07.09

 

Die Drucksache wurde im Sportausschuss vertagt, weil sie die Ergebnisse der AG abwarten wollten. Dem schließt sich der Stadtplanungsausschuss an und vertagt die Drucksache ebenfalls vorläufig.

 

Sport und PlanA am 23.06.2010

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Antrag wird abgelehnt.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Der Antrag wird abgelehnt.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen