Auszug - Vorstellung Asisi-Mauerpanorama an der East Side Galery  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen (StadtBW)
TOP: Ö 2.1
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 21.06.2017 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 21:10 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: BVV-Saal
Ort: Yorckstr. 4-11
 
Wortprotokoll

Herr Richter stellt die Entwicklung und die Planung für einen möglichen Standort an der East-Side-Gallery vor.

 

BezStR Herr Schmidt erläutert, dass es sich bei dem vorgeschlagenen Standort um eine Grünfläche handelt, die im Rahmen des Ausbaus des Ostbahnhofes als Ersatzmaßnahme planfestgestellt ist. Für eine Bebauung bedürfe es eine B-Plans und der Zustimmung des Eisenbahnbundesamts.

 

BezStRin Frau Herrmann führt aus, dass man das gesamte Areal aus kulturpolitischer Perspektive betrachten und gemeinsam mit der Senatskulturverwaltung nach Lösungen suchen müsse. Dabei könne das Asisi-Mauerpanorama ein Bestandteil der Debatte sein und sollte in die Diskussion einbezogen werden.

 

Seitens der Initiative der Künstler*innen wird für den Standort plädiert, um dort einen lange geforderten Standpunkt für die Künstler*innen zu erreichen. Dieser könnte Ausgangspunkt für die Infrastruktur, auch zur Information der Touristen, sein. Auch könnten dort die notwenigen Mittel akquiriert werden, um die East-Side-Gallery autark Instand zu halt.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen