Auszug - Markierung Radstreifen Eldenaer Straße  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien
TOP: Ö 5.11
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Beschlussart: mit Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Mi, 02.12.2015 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:50 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal 1053
Ort: Yorckstr. 4-11
DS/1904/IV Markierung Radstreifen Eldenaer Straße
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDstellv. Vorsteher
Verfasser:Hochstätter, PeggyBorchard-Klare, Andreas
Drucksache-Art:AntragBeschluss
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Koller berichtet, dass die Eldenaer Str. zwischen Proskauer Str. und Thaerstr. im Rahmen der I-Planung 2016/17 neu gebaut und Radstreifen eingerichtet werden. Die Anordnung der VLB für die Radstreifen liegt bereits vor.

Weiter wird ausgeführt, dass eine rote Markierung nur an Unfallschwerpunkten erfolge.

Die Aufbringung eines Piktogramms an den Einmündungen sei unproblematisch.

 

Der Ausschuss empfiehlt der BVV einstimmig, den Antrag in folgender geänderter Fassung anzunehmen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, auf der Eldenaer Straße zwischen Proskauer und Ebertystraße einen Fahrradstreifen in beide Fahrrichtungen zu markieren -glichst in einer auffälligen Farbe.

Gleichzeitig soll der bereits vorhandene Radweg auf der Eldenaer Straße Richtung Scheffelstraße zur besseren Sichtbarkeit ebenfalls  in einer auffälligen Farbe markiert werden.

Sollte die Farbmarkierung auf der gesamten Strecke finanziell zu aufwändig sein, müssen zumindest die Stellen mit einer Einmündung - auch bei abgesenktem Bürgersteig - markiert werden z.B. mit Piktogrammen.

 


Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen