Auszug - Gleisdreieckpark für die Zukunft sichern  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien
TOP: Ö 2
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Beschlussart: im Ausschuss zurückgezogen
Datum: Mi, 02.12.2015 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:50 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal 1053
Ort: Yorckstr. 4-11
DS/1911/IV Gleisdreieckpark für die Zukunft sichern
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Dahl, JohnJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragDrucksache zurückgezogen
 
Wortprotokoll

Frau Zick, Vorsitzende der Beschäftigtenvertretung, hrt aus, dass explizit alle Bezirksverordneten angeschrieben wurden, da dies nicht der erste Antrag sei, in dem die Arbeit der Beschäftigten des Bezirksamts in Misskredit gebracht wird. Sie appelliert an alle Fraktionen, künftig bei der Formulierung von Anträgen und deren Begründung verstärkt darauf zu achten, nicht pauschaliert zu formulieren, sondern den Adressaten konkret zu benennen.

 

Herr Koller berichtet, dass die parkbegleitende Arbeitsgruppe Gleisdreieck im Januar zu einem Vorbereitungstreffen zusammen kommen wird, um zu besprechen, in welchem Format (z. Bsp. Workshop) ergebnisoffen beraten wird, wie der Betrieb ab 2017 gestaltet werden soll.

BezStR Herr Panhoff  ergänzt, dass Grün Berlin nur als Managementgesellschaft eingesetzt und nicht das Fachvermögen übertragen würde. Darüber hinaus sei unerklärlich, warum die Senatsverwaltung sich gegenüber den Bezirken für die Grünpflege 50% mehr Personal genehmigt.

 

Die Drucksache wird zurückgezogen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen