Auszug - aktuelle Verkehrsprobleme  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 11.09.2013 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 21:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal 1053
Ort: Yorckstr. 4-11
 
Wortprotokoll

Kreutziger Straße; nördlich Boxhagener Straße (Sackgasse)

Kreutziger Straße; nördlich Boxhagener Straße (Sackgasse)

Anwohner berichten, dass es in der Straße ab ca. 19:00 Uhr wiederholt zu überhöhter Geschwindigkeit kommt und regen an, dort einen verkehrsberuhigten Bereich einzurichten. Herr Koller berichtet, das für eine solche Maßnahme neben der Sicherstellung der Finanzierung auch nachgewiesen werden muss, dass eine Gefährdung vorliegt.

 

Pettenkofer Str.; in Höhe der Grundschule
Die Ausschussvorsitzende berichtet, dass durch zahlreiche Baustellen die Kinder der Grundschule auf ihrem Schulweg erheblich gefährdet sind und regt, nach Rücksprache mit der Polizei die Ausweisung einer Einbahnstraße in Richtung Norden an.

Herr Schulz-Herrmann berichtet, dass mit Einrichtung einer weiteren Baustelle in der Pettenkofer Str., diese ab dem 23.09. für die Dauer der Bauarbeiten ab Bänschstraße in Richtung Norden als Einbahnstraße ausgewiesen wird.

 

Im Zuge der der Diskussion um Baustellensicherung bzw. der Gefährdung von Schulkindern in Baustellenbereichen wird erläutert, dass an Baustellen sog. Einweiser nicht vorgeschrieben werden können. Jedoch werde für jede einzelne Baustelle behördlich angeordnet, wie sie anzuordnen und zu sichern ist. Für eine konkrete Baustelle in der Dolziger Straße wird ein Vor-Ort-Termin mit der unteren Straßenverkehrsbehörde und der Ausschussvorsitzenden vereinbart.

 

Jungstr.; zwischen Weser- und Oderstr.
Es wird berichtet, dass die Straße stark durch Durchgangsverkehr belastet ist und angefragt, ob die Ausweisung einer Einbahnstraße oder eine Sperrung in der Mitte möglich ist. Dazu wird berichtet, dass für eine Einschätzung zunächst eine Verkehrsuntersuchung erforderlich. Ferner werde aufgrund einer Beschwerde die Einrichtung eines Überweges geprüft.

 

Ampel am Ostkreuz und Kottbusser Straße liegen in der Zuständigkeit der VLB

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen