Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung von Bebauungsplanentwürfen

30.06.2017

Bekanntmachung vom 22.06.2017

Öffentliche Auslegung gemäß
§ 3 Abs. 2 BauGB

Bebauungspläne V-1-1, V-1-2, V-1-3

Geltungsbereiche

Der Entwurf des Bebauungsplans V-1-1 vom 22. Juni 2017 für die Grundstücke Friedenstraße 84-88 sowie 89-90 (teilweise), Landsberger Allee 32 (teilweise) sowie Pufendorfstraße 2 (teilweise) im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Friedrichshain,

der Entwurf des Bebauungsplans V-1-2 vom 22. Juni 2017 für die Grundstücke Landsberger Allee 26 (teilweise), Landsberger Allee 32 (teilweise), Friedenstraße 89-90 (teilweise), Pufendorfstraße 2 (teilweise) und Pufendorfstraße 3-4 im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Friedrichshain und

der Entwurf des Bebauungsplans V-1-3 vom 22. Juni 2017 für die Grundstücke Matthiasstraße 2-3 und Pufendorfstraße 6-6B, 7-7A im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Friedrichshain

werden jeweils mit Begründung gemäß § 3 Absatz 2 des Baugesetzbuchs öffentlich ausgelegt.

Zeit: 10. Juli 2017 bis einschließlich 10. August 2017
Montag bis Donnerstag von 7 Uhr bis 16 Uhr,
Freitag von 7 Uhr bis 13 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

Ort: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin,
Abteilung für Bauen, Planen und Facility Management,
Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung,
Zimmer 503 / 504, Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin,
Telefon: 90298-3507 oder -3503,

Die Bebauungspläne V-1-1, V-1-2 und V-1-3 werden als Bebauungspläne der Innenentwicklung gemäß § 13a des Baugesetzbuchs (BauGB) ohne Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt und ändern in Teilen den Bebauungsplan V-1.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

Die Stellungnahmen sind in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerechte Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsverfahrensgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder nur verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Die Unterlagen sind innerhalb des Auslegungszeitraums auch im Internet einzusehen unter:

http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/online/

Downloads

V-1-1, V-1-2, V-1-3 Geltungsbereiche

PDF-Dokument (5.3 MB) Dokument: BA Friedrichshain-Kreuzberg

V-1-1, V-1-2, V-1-3 Presseanzeige

PDF-Dokument (3.7 MB) Dokument: BA Friedrichshain-Kreuzberg