Berliner Hundegesetz

Auf dem Boden liegender Hund blickt auf zusammengerollte Hundeleine
Bild: javier brosch - Fotolia.com

Ab dem 01.01.2019 treten neue Regelungen des Berliner Hundegesetzes (HundeG) und der Berliner Hundegesetzdurchführungsverordnung (HundeG-DVO) in Kraft.

Neuerungen umfassen unter anderem die

  • allgemeine Leinenpflicht
  • das Ablegen einer Sachkundeprüfung und
  • Benennung von anerkannten Sachverständigen

Hierzu ist es in manchen Bereichen erforderlich Anträge zu stellen und Nachweise vorzulegen. Auf der folgenden Seite erhalten Sie ein Merkblatt und ein Antrag zur weiteren Verfügung.

Sachkundebescheinigung/Leinepflicht

Listenhunde (gefährliche Hunde)