Beurkundungen

Stempel Beurkundung
Beurkundung Bild: Gerhard Seybert – Fotolia.com

Im Beistandschaftsbereich des Jugendamtes können folgende Beurkundungen vorgenommen werden:

  • Vaterschaftsanerkennungen (auch vor der Geburt)
  • Zustimmungserklärungen
  • gemeinsames Sorgerecht (auch vor der Geburt)
  • Unterhaltsverpflichtungen u.a.

Bei einer Vaterschaftsanerkennung und Zustimmungserklärung der Kindesmutter werden in der Regel folgende Unterlagen benötigt:

  • Personalausweise der Eltern bzw.
  • Pässe und Meldebestätigungen
  • Geburtsurkunde des Kindes oder Mutterpass mit der Seite des voraussichtlichen Entbindungstermins (vor der Geburt)
  • Geburtsurkunde des Vaters

Für die gemeinsame elterliche Sorge benötigen wir:

  • Personalausweise der Eltern bzw.
  • Pässe und Meldebestätigungen
  • Geburtsurkunde des Kindes oder Mutterpass mit der Seite des voraussichtlichen Entbindungstermins (vor der Geburt)
  • Vaterschaftsanerkennung (vor der Geburt oder falls der Vater in der Geburtsurkunde des Kindes nicht genannt ist)

Wir vergeben Termine für die Beurkundungen. Bitte melden Sie sich frühzeitig, da mit erheblichen Wartezeiten von bis zu 6 Wochen zu rechnen ist. Die erforderlichen Unterlagen müssen zur Terminvereinbarung bereits vorliegen.

FamilienServiceBüro-Logo
Bild: Katrin Becker

Für Auskünfte, Informationen und Terminvergaben zu Beurkundungen von Vaterschaftsanerkennung und gemeinsamen Sorgerecht nutzen Sie bitte die erweiterten Sprechzeiten im FamilienServiceBüro im Raum 4101 (Aufgang A, Frankfurter Allee 35/37):

  • Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
  • Anrufe sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich

Sie können die Unterlagen persönlich im Familienservicebüro abgeben oder übersenden. Geben sie bitte eine Telefonnummer für den Rückruf an.

Die Beurkundungen finden im Beistandschaftsbereich des Jugendamtes statt: Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern

zurück zur Übersicht Leistungsbereich