Inhaltsspalte

Informationen zum berlinpass

11.12.2020 09:00

Aufgrund der aktuellen Situation gilt für die Ausstellung von berlinpässen folgendes abweichendes Verfahren, das vorerst bis zum 28. Februar 2021 befristet ist.

  • berlinpässe, die in den nächsten Wochen auslaufen bzw. die seit März 2020 ausgelaufen sind, behalten vorerst ihre Gültigkeit und werden nicht verlängert. Der Erwerb des Berlin-Ticket S ist auch mit einem abgelaufenen berlinpass möglich.
  • Neuausstellungen von berlinpässen werden vorerst nicht vorgenommen. Das Berlin-Ticket S kann auch ohne berlinpass erworben werden. Dazu müssen die anspruchsberechtigten Personen den Leistungsbescheid mit sich führen und Ihre Bedarfsgemeinschaftsnummer, das Aktenzeichen oder die Wohngeldnummer auf dem Berlin-Ticket S eintragen.

Den Berliner Verkehrsbetrieben wurden entsprechende Informationen über die Gewährung der berlinpass relevanten Leistungen zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie auch hier!