Pressespiegel vom 14.12.2012

Es werden folgende Abkürzungen nach dem Textbuttom verwendet:
Berliner Zeitung = Berl. Z. / Berliner Morgenpost = BM / Tagesspiegel = Tsp / taz.die tageszeitung = taz / Neues Deutschland = ND

Land Berlin/Senat
Berliner Opposition rechnet mit Rot-Schwarz ab – Grüne, Linke und Piraten greifen den Senat um Klaus Wowereit scharf an. Der Regierungschef kontert: “Berlin ist attraktiv wie lange nicht.” Text BM

Markenkern Null und »Halleluja!« – Jahresabrechnung von Koalition und Opposition im Abgeordnetenhaus Text ND

Flughafen Berlin-Brandenburg BER – Wowereit kann Eröffnungstermin nicht garantieren Text Berl. Z.

Der Flughafen wird liquide – Der Bundestag hat mehr als 312 Millionen Euro für den neuen Berliner Flughafen freigegeben. Das ist der Anteil des Bundes an den Mehrkosten für das Bauprojekt Text taz

Keine Garantie für BER-Start am 27. Oktober Text ND

Wowereit will für Flughafeneröffnung 2013 nicht mehr garantieren – Der 27. Oktober 2013 ist im Moment als Eröffnungstermin für den Großflughafen BER offiziell geplant. Doch nun will auch Klaus Wowereit keine Garantie mehr abgeben. Gleichzeitig wächst der Frust auf Bundesebene über die Verantwortlichen in Berlin und Brandenburg – mancher fühlt sich “brutal ausgenutzt”. Text Tsp

Berlin 2012 ohne Kredite – Ein Lichtblick am Ende des Tunnels: Laut Finanzsenator Nußbaum (Parteilos) könnte Berlin sogar schon am Ende diesen Jahres ohne neue Schulden auskommen. Eigentlich war erst für 2016 geplant, keine neuen Kredite aufnehmen zu müssen. Text Berl. Z.

Berliner Strom – Energietisch setzt auf Widerstand – Die Kontrolle der künftigen Stadtwerke bleibt umstritten: Energietisch fordert landesweite Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsrates. Text taz

Energie-Volksbegehren kommt – Bündnis will ab Februar kommenden Jahres 200 000 Unterschriften sammeln. Text ND

Bezirk
Amt plant neue Nutzung für besetztes Schulgebäude Text BM

Nachbarschaftshilfe bei Eis und Schnee Text BM

Ausstellung »Berlin, Fruchtstraße am 27. März 1952« – Finissage am 16.12.2012 Text ND

Arbeit, Gesundheit und Soziales
Drei Millionen für ausgeschiedene Führungskräfte – Der Klinikkonzern Vivantes erzielt weniger Gewinn als geplant: Die Gesellschaft rechnet nur noch mit einem Plus von zirka sechs Millionen Euro. Geplant war allerdings ein Gewinn von 7,5 Millionen Euro. Text Berl. Z.

Gewalt in Berlin – “Ich beiße nicht” – Jung, männlich, Migrant: Als Yilmaz Atmaca nach Berlin zog, hatten die Nachbarn Angst vor ihm. Ein Gespräch über Unsicherheit – die eigene und die der anderen. Text taz

Jugend, Schule und Familie
Kinderreporter für die Berlinale 2013 gesucht – Junge Filmfans, die für die Kinderpost über das internationale Filmfestival berichten wollen, können sich jetzt bewerben Text BM

Lehrer im Warnstreik – Angestellte Lehrkräfte fordern finanzielle Gleichstellung mit verbeamteten Kollegen. An sieben Schulen kam es heute zu Arbeitsniederlegungen. Text Tsp

Sonstiges
Betonbrocken stürzt in Bahnhofshalle – Am Vormittag lösen sich Teile der Decke im S-Bahnhof Friedrichstraße und stürzen zu Boden. Verletzt wird niemand. Einige Fahrgäste entgehen jedoch nur knapp einem Unglück. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz.Text Berl. Z.

S-Bahn soll Fahrgäste entschädigen – Verspätungen, Zugausfälle, eiskaltes Winterwetter: Die SPD und der Fahrgastverband verlangen einen Ausgleich für die leidgeplagten Fahrgäste. Bislang lehnt die S-Bahn den Vorschlage aber ab und sieht noch keinen Anlass für Entschädigungen. Text Berl. Z.

Bei Elfen und Zwergen – Die Brüder Grimm sind in Schöneberg beerdigt. Ihr Grab auf dem St-Matthäus-Friedhof ist eine Pilgerstätte. Dass ihre letzte Ruhestätte so schlicht angelegt ist, überrascht viele Besucher und steht so im Gegensatz zu den opulenten Werken der Märchenerzähler. Text Berl. Z.