Pressespiegel vom 29.10.2012

Es werden folgende Abkürzungen nach dem Textbuttom verwendet:
Berliner Zeitung = Berl. Z. / Berliner Morgenpost = BM / Tagesspiegel = Tsp / taz.die tageszeitung = taz / Neues Deutschland = ND

Land Berlin/Senat
Immer eine Stadt der Zuwanderung – Zum Abschluss der 775-Jahr-Feiern Berlins ging es zurück zu den Ursprüngen, ins Mittelalter. 1237 wurde dies Schwesterstadt Cölln erstmals urkundlich erwähnt. Seit Ausgrabungen in diesem Sommer weiß man, dass Berlin eigentlich 63 Jahre älter ist. Text Berl. Z.

Hunderte trauern um Jonny K. – Jonny K. starb nach schweren Fußtritten gegen den Kopf. Zwei Wochen nach der tödlichen Prügelattacke am Alexanderplatz gedenken Tausende Berliner des Opfers. Drei der Täter sind noch immer nicht gefasst. Text Berl. Z.

Prügelattacke am Alex Hauptverdächtiger will sich angeblich stellen – Nach dem tödlichen Angriff auf Jonny K. ist der mutmaßliche Haupttäter einem Bericht zufolge in der Türkei aufgespürt worden. Der Amateurboxer Onur U. streitet die Vorwürfe weitgehend ab – und kündigt an, sich den deutschen Behörden zu stellen. Text Tsp

Ein Zeichen gegen die Gewalt – Mehrere hundert Menschen erweisen dem vor 2 Wochen zu Tode geprügelten 20-jährigen Jonny K. die letze Ehre. Das Thema Herkunft spielt dabei kaum eine Rolle. Text taz

Kandt soll neuer Polizeipräsident werden Text Berl. Z.

Tempelhofer Freiheit berechnet – Senat rechnet sich das Feld schön – Würde das Tempelhofer Feld mit Wohnungen bebaut, profitierten alle, sagt eine Studie im Auftrag des Senats – ein Argument gegen das kommende Volksbegehren. Text taz

Senat will Bebauung von Tempelhof durchsetzen – Ein Gutachten rechnet mit 300 Millionen Euro Schaden, wenn auf die Bebauung des ehemaligen Flugfelds in Tempelhof verzichtet wird. Die Grünen sprechen von “Voodo-Berechnungen”. Text Tsp

Bezirk
Radfahrer in Friedrichshain angefahren und schwer verletzt Text Berl. Z.

Senat setzt sich für Kulturclub Yaam ein – Der Jugend- und Kulturclub Yaam kämpft um seine Zukunft. Nun erhält er Unterstützung von zwei Senatoren. Nußbaum schlägt ein Landesgrundstück als Ersatz vor und Müller wirbt um einen längeren Verbleib am Ostbahnhof. Text Tsp

Arbeit, Gesundheit und Soziales
Flüchtlinge harren aus – Polizeieinsatz empört Netzgemeinde – Auch in der Nacht zu Sonntag mussten die protestierenden Flüchtlinge vor dem Brandenburger Tor in Berlin Regenschirme und wärmende Decken abgeben. Im Netz herrscht Empörung über den Polizeieinsatz. Text Berl. Z.

Hungerstreik und Festnahmen am Pariser Platz – Anfang September begann der Protest der der Asylbewerber mit einem Flüchtlingsmarsch von Würzburg nach Berlin. Nach weiteren Demonstrationen gab es jetzt sowohl Anzeigen gegen Polizisten als auch gegen Demonstranten. Text Tsp

Erstes erkranktes Baby entlassen – Eine Woche nach Bekanntwerden der Darmkeim-Infektionen an der Berliner Charité ist das erste der sechs erkrankten Babys nach Hause entlassen worden. Alle weiteren Kinder seien stabil, teilte das Uniklinikum am Wochenende mit. Text Berl. Z.

Auch das Herzzentrum verschwieg meldepflichtige Infektionen – Herzzentrum gibt erst jetzt weitere Fälle von Belastungen mit Darmkeimen zu. Das Gesundheitsamt Mitte sieht die Meldepflicht verletzt und prüft ein Bußgeldverfahren. Text Tsp

„Ein lustvolles zweites Coming out“ – Zunehmend gehen Schwule und Lesben aufs Standesamt. Am Wochenende gab es eine queere Hochzeitsmesse. Denn inzwischen entdeckt die Branche auch Homosexuelle als gute Kundschaft. Text Berl. Z.

Künstler wollen bleiben – Gegen die geplante Schließung des Atelierhauses Prenzlauer Promenade regt sich Widerstand Text ND

»Krieg« ums Fahrgeld – Verkehrsunternehmen streiten sich um die Aufteilung der Einnahmen Text ND

Stadtreinigung BSR erhöht Tarife zum Jahreswechsel Text Tsp

Staatsdiener verlangen mehr Geld – Sechs Beamte klagen vor dem Verwaltungsgericht gegen den Senat. Sie halten ihre Bezahlung für zu niedrig und ihrem Amt nicht angemessen. Text Tsp

Jugend, Schule und Familie
Mehr Schüler müssen Klasse wiederholen – Gerade laufen die Anmeldungen für die Grundschulen, da gibt es erneut schlechte Nachrichten aus der Schulanfangsphase. Seit Jahren steigt die Zahl der Kinder, die die zweite Klasse wiederholen mussten. Text Berl. Z.

Rund 3.500 Berliner Schüler schwänzen regelmäßig – Rund 3.500 Schüler fehlen im Unterricht regelmäßig unentschuldigt. Sanktionen gibt es zwar, die werden in den Bezirken aber nicht einheitlich umgesetzt. Und Projekte wie das “elektronische Klassenbuch” stecken noch in den Kinderschuhen. Jetzt startet die Politik einen neuen Vorstoß. Text Tsp

Sonstiges
„Sorry, Klaus!“ – Der erste Parteitag unter Führung des neuen SPD-Chefs Jan Stöß lässt Regierungschef Klaus Wowereit etwas alt aussehen. Text Berl. Z.

Berliner SPD stellt sich bei der Rente gegen die Bundespartei – Auf ihrem Landesparteitag am Sonnabend spricht sich die Berliner SPD gegen eine Absenkung des Rentenniveaus aus. Auch bei der Rente mit 67 Jahren gehen die Hauptstadtgenossen nicht mit der Bundespartei konform. Text Berl. Z.

Rentenrevolte mit links – Auf dem Landesparteitag formuliert die Berliner SPD die Kampfansage an die Bundespartei. Ohne eine Absicherung der Rente drohe Altersarmut, so Landeschef Stöß. Text taz

Links von der Bundes-SPD – Landesparteitag wendet sich gegen die weitere Absenkung des Rentenniveaus Text ND