Nadelöhr beseitigt: Ausbau wichtiger Verbindungsstrecke im Görlitzer Park abgeschlossen

Görlitzer Park
Bild: Straßen- und Grünflächenamt Gruppe F
Pressemitteilung Nr. 126 vom 31.07.2018

Der Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Facility Management, Florian Schmidt, informiert:

Mit Mitteln aus dem Radverkehrsinfrastrukturprogramm des Landes Berlin konnte nun eine schon lange bestehende Engstelle für Fußgänger*innen und Radfahrende im Görlitzer Park umgebaut werden. Damit setzt der Bezirk eine der rund 50 Maßnahmen des Ende 2017 vom Bezirksamt beschlossenen bezirklichen Radverkehrsplans um.

Der Weg durch den Görlitzer Park stellt eine wichtige Radroutenverbindung innerhalb des Bezirks dar. Sie wurde vom Eingang Glogauer Straße aus von 3,5 Meter auf sechs Meter Breite ausgebaut. Damit entschärft sich die Konfliktlage zwischen Radfahrenden und Fußgänger*innen deutlich. Allen Nutzer*innen wird ein entspannteres Durchqueren des Parks ermöglicht.

„Ich freue mich, dass wir mit der lang ersehnten Verbreiterung des Weges einen weiteren Baustein für komfortable und sichere Fuß- und Radverkehrsinfrastruktur bekommen. Wir schaffen mehr Platz für umweltfreundliche Mobilität und sorgen so für attraktive Alternativen zum Auto. Nicht zuletzt setzen wir damit auch einen der Vorschläge aus dem Handlungskonzept Görlitzer Park um.“, erklärt Bezirksstadtrat Florian Schmidt.

Durch den Abriss eines Mauersegments wurde auch der Parkeingang an der Glogauer Straße angemessen verbreitert. Die Zufahrt mit acht diagonal versetzten Pollern mit je 1,4 Meter Durchfahrtsbreite soll Radfahrer*innen auf die notwendige Rücksichtnahme und ggf. Geschwindigkeitsreduzierung im Park aufmerksam machen und erlaubt dennoch ein problemloses Passieren – auch mit Zwillingskinderwagen oder breitem Lastenrad. Die Bauzeit betrug drei Monate. Als letzte Maßnahme wird nun noch mit Schrift und Piktogrammen auf dem Asphalt folgende Botschaft markiert: „Radfahren erlaubt – Fußgänger*innen haben Vorrang“.

Ansprechpartnerin
Sara Lühmann
Pressesprecherin

Telefon: (030) 90298-2843