Ausschreibung: 2 Plätze für internationales Austauschprogramm mit San Rafael del Sur, Nicaragua

Pressemitteilung Nr. 198 vom 21.12.2017

Die Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung, Clara Herrmann, informiert:

im Rahmen der langjährigen Städtepartnerschaft zwischen Friedrichshain-Kreuzberg und San Rafael del Sur (Nicaragua) realisiert der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft in 2018 wieder ein Austauschprogramm für junge Erwachsene. Bewerben können sich ab sofort Berufsabsolvent*innen und Studierende zwischen 21 und 30 Jahren mit Lebensschwerpunkt in Deutschland.

Im Rahmen des Projekts entwickeln zwei deutsche Teilnehmende gemeinsam mit zwei Teilnehmenden aus Nicaragua Workshops und Exkursionstage zum Zusammenhang von Klimawandel und Ernährung für Schüler*innen in Berlin sowie San Rafael del Sur und Boaco (Nicaragua). Hierzu arbeitet das Viererteam insgesamt 3 Monate in Friedrichshain-Kreuzberg beim Städtepartnerschaftsverein und anschließend 3 Monate in Nicaragua. Projektbeginn ist April 2018.

Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, Spaß an der Konzeptionierung und Leitung von Gruppenarbeit und Workshops, interkulturelle Sensibilität und Spanischkenntnisse sind Voraussetzung für die Bewerbung.

Bewerbungsfrist: ab sofort bis 10. Januar 2018

Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie hier.

Kontakt:

Erich Köpp
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg – San Rafael del Sur
Adalbertstr. 23b
10997 Berlin