Ausstellungseröffnung „Handwerk – starke Berufe für Berliner Frauen!“ am 4. Oktober im Rathaus Kreuzberg

Pressemitteilung Nr. 139 vom 29.09.2017

Wir laden Sie herzlich zur neuen Ausstellung „Handwerk – starke Berufe für Berliner Frauen“ im Rathaus Kreuzberg ein. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, den 4. Oktober, um 16.30 Uhr von der BVV-Vorsteherin Kristine Jaath und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Petra Koch-Knöbel.

Zum Thema Frauen im Handwerk präsentiert der Bezirk zwei Ausstellungen, die erstmalig zusammengeführt werden und das breite Spektrum von Frauen im Berliner Handwerk eindrucksvoll illustrieren. Die Fotografin Regine Peter portraitiert auf großformatigen Fotos Frauen im Handwerk, das Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen beim Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) konzentriert sich darauf, Frauen in männerdominierten Gewerken des Handwerks zu zeigen.

Die Ausstellung macht deutlich, wie vielfältig Karrierewege für Frauen im Handwerk sind und mit welcher Leidenschaft die Frauen ihren Beruf ausüben. Nachzulesen sind einige der Karrierewege in der Ausstellungsbroschüre, in der neun Handwerkerinnen Auskunft über sich und ihr Handwerk geben.
Die beiden Ausstellungen wollen Frauen im Handwerk sichtbar machen, aber auch ermuntern, sich für eher ungewöhnliche Berufe zu entscheiden.

Die Ausstellung kann vom 4. bis 26. Oktober in der Zeit von 8 bis 19 Uhr im Foyer im 1. Stock des Rathauses Kreuzberg in der Yorckstraße 4-11 besucht werden.
Gefördert wurde die Ausstellung durch das Land Berlin.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Anmeldung per Mail zur Ausstellungseröffnung an schnurbusch.sabine@bfw.de oder an brigitte.westphal@ba-fk.berlin.de

Ansprechpartnerin
Petra Koch-Knöbel
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Tel.: (030) 90298-4109