Gesundes Leben in Friedrichshain-Kreuzberg Neue Veranstaltungsreihe beginnt am 21. September!

Pressemitteilung Nr. 123 vom 04.09.2017

Im Curt Bejach Gesundheitszentrum, Urbanstr. 24, 10967 Berlin, startet im September eine neue Veranstaltungsreihe zu Themen rund um das Gesunde Leben in Friedrichshain-Kreuzberg. Zielgruppe sind alle BewohnerInnen, die sich mit Spaß und praktischem Erleben den Themen eines individuellen gesunden Lebens beschäftigen möchten. Das interaktive Lernen als Form der Informationsvermittlung wird dabei im Fokus stehen. Mit Übungen zum Mitmachen, werden Praxisbeispiele zusammen erlebbar gemacht.

Die beiden ersten Termine finden am 21. September und am* 4. Dezember* jeweils von 17.30 bis 19.00 Uhr statt. Die Teilnahme an den Kursen ist barriere- und kostenfrei und für alle Altersstufen geeignet. Die Veranstaltungsreihe wird in einem regelmäßigen Zyklus vorerst vierteljährlich stattfinden.

Die Devise heißt: Einfach Kommen und Mitmachen!

Spaß an Bewegung im Alltag

Tina Schütze, die mit ihrer Arbeit den Menschen helfen möchte, Spaß an Bewegung im Alltag zurück zu gewinnen, wird die erste Veranstaltung leiten. Es werden hilfreiche Tipps und Tricks vermittelt, wie mehr Bewegung in den „normalen“ Alltag integriert werden können. Dabei werden Gewohnheiten unter die Lupe genommen und anhand dieser, individuelle Übungen für den Alltag vorgestellt. Mit auf die TeilnehmerInnen abgestimmten Übungen und niedrig-schwelligen Alltagsinterventionen kann der Workshop helfen, einen individuellen Ansporn für Bewegung zu finden. Tina Schütze ist Autorin, Fitness- und Achtsamkeit-Coach.

  • Donnerstag, 21.09.2017 von 17:30 bis 19:00 Uhr
    Urbanstr. 24, 10967 Berlin
    Curt Bejach Gesundheitszentrum
    Barrierefreier Zugang vorhanden.
    Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sinnesbeeinträchtigung, Sensibilisierung für eine offenere Gesellschaft

Inhalt dieses Workshops ist die Sensibilisierung für das Leben mit Sinnesbeeinträchtigungen. Weiterhin werden verschiedenen Arten von Kommunikation vorgestellt. Vermittelt werden soll, wie Menschen mit Sinneseinschränkungen ihren Alltag erleben und diesen erfolgreich meistern. Das soll helfen zu verstehen, wie jeder auf Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen im Alltag adäquat zugehen kann. Uwe Schönfeld, als Ansprechpartner des Zentrums für Kultur und visuelle Kommunikation der Gehörlosen in Berlin und Brandenburg e.V., ist Impulsgeber und Workshopleiter vor Ort.

  • Montag, 04.12.2017 von 17:30 bis 19:00 Uhr
    Urbanstr. 24, 10967 Berlin
    Curt Bejach Gesundheitszentrum
    Barrierefreier Zugang vorhanden.
    Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Termine

  • März 2018: Die Kunst des Essens
  • Juni 2018: Krankenhauskeime

Pressekontakt:
Knut Mildner-Spindler
Stellvertretender Bezirksbürgermeister
Bezirksstadtrat für Arbeit, Bürgerdienste, Gesundheit und Soziales

Tel.: +49 30 902982601
mobil:+49 15222799436
E-Mail: stadtrat.mildner-spindler@ba-fk.berlin.de