„Bettina von Arnim“ - Lesung aus Briefen der Zeit Mittwoch 30. August 2017, 11.00 Uhr

Pressemitteilung Nr. 117 vom 23.08.2017

Bettina von Arnim galt als Berlins berühmteste Romantikerin und war zur gleichen Zeit bestes Beispiel einer Exzentrikerin. Ihrer Zeit war sie weit voraus. So schreckten sie nicht davor zurück, sich den schönen Künsten hinzugeben, während zu ihrer Zeit die Welt der Poesie zumeist von Männern dominiert wurde. Dennoch erschien ihr literarisches Werk erst nach dem Tod ihres Ehemanns Achim von Arnim.

Die Lesung am 30.08.2017 findet während eines Spaziergangs in Begleitung von Beate Neubauer statt und zeigt das von Bettina von Arnim beschriebene königliche Berlin gleichermaßen, wie die Situation in der Armenvorstadt. Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bettina von Arnim – Lesung aus Briefen der Zeit
Mittwoch, 30.08.2017 um 11:00 Uhr
Anmeldung ab sofort möglich unter: 90298 3001
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt.
Kostenbeitrag 2,00 EUR

Hintergrund:
Unter dem Motto „Gemeinsam das Alter (er)leben“ des Bereichs Stadtteil- und Seniorenangebote findet mit FRAUENTOUREN die Veranstaltungsreihe „Bewegter Frauensommer“ statt.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des NKM – Netzwerk Kulturarbeit für ältere Menschen

Pressekontakt:
Ansprechpartnerin im Bereich Stadtteil- und Seniorenangebote und für das Netzwerk:
Marion Dörner Tel. 90298 2781; E-Mail: marion.doerner@ba-fk.berlin.de