Kreuzberger Kick-Off: Berliner Sport – Rund um Fair! Freundschaftsspiel mit Bällen aus Fairem Handel

Pressemitteilung Nr. 93 vom 04.07.2017

Die Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung, Clara Herrmann, informiert:

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat sich zum Ziel gesetzt, über Missstände bei Produktionsbedingungen von Fußbällen aufzuklären und auf eine Umstellung von Konsum- und Produktionsmustern hinzuwirken. Daher lädt der Bezirk gemeinsam mit der Steuerungsgruppe Friedrichshain – Kreuzberg wird fair!, dem Landessportbund, Hansa 07 e.V. und der GSJ gGmbH (Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit) ein zum Kreuzberger Kick-Off für die überbezirkliche Kampagne Berliner Sport – Rund um Fair!

Zum Kick-Off begrüßen Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung Clara Herrmann und Vorstandsvorsitzender von Hansa 07 e.V., Christian Haberecht. Anschließend eröffnet Sportstaatssekretär Christian Gäbler ein Freundschaftsspiel zwischen Hansa 07 e.V. und dem Fair Friends Allstars, bei dem ausschließlich faire Bälle rollen, und begleitet es als Schiedsrichter. Zum Abschluss gibt’s ein offenes faires 11m-Schießen mit Preisen aus fairem Handel!

Zudem präsentieren verschiedene Vereine und Initiativen ihre Arbeit rund um die Themen Fairer Handel, Flucht und Fußball.

Wann und wo?
am 13. Juli von 17:30 – 20h bei Hansa 07 e.V., Wrangelstraße 98, 10997 Berlin

Kontakt:
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Helena Jansen, Koordination bezirkliche Entwicklungspolitik
Frankfurter Allee 35/37, 10247 Berlin
Tel.: 030-90298-4768
Fax: 030-90298-4182