Parkzone 51 in Friedrichshain geht in Betrieb

Pressemitteilung Nr. 88 vom 20.06.2017

Am 1. Juli 2017 geht mit der Parkraumbewirtschaftungszone 51 im Gebiet Oberbaumcity-Rudolfkiez-Persiusplatz die 6. Parkraumzone in Friedrichshain-Kreuzberg in Betrieb. Sie wird es Anwohner/innen erleichtern einen Parkplatz zu finden. Die Bewirtschaftung erfolgt montags bis samstags. Parkscheine kosten zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr 1,- € pro Stunde und zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr 2,-€. Anwohner/innen erhalten bei den Bürgerämtern Bewohnervignetten für 20,40 € für zwei Jahre. Für ansässige Betriebe kann beim Ordnungsamt eine Betriebsvignette ab 90,- € für ein Jahr beantragt werden.

Es wird darum gebeten, Antragsunterlagen vollständig einzureichen. Zwar gibt es derzeit keine Bearbeitungsrückstände, aber Antragssteller/innen sollten eine Bearbeitungszeit einkalkulieren.

Für die Durchführung von Kontrollen innerhalb der neuen Zone wurde neues Personal eingestellt. Die Beschäftigten sind an dem Aufdruck „Parkraumüberwachung“ zu erkennen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Beschäftigten lediglich für die Kontrolle des ruhenden Verkehrs zuständig sind und nicht für die Beseitigung anderer Missstände bzw. Mängel im öffentlichen Raum.

Kontakt:
Joachim Wenz
Leiter Ordnungsamt Friedrichshain-Kreuzberg
Tel.: 90298-2185
E-Mail: joachim.wenz@ba-fk.berlin.de