Informations- und Dialogveranstaltung zu den Bauprojekten in der Rigaer Straße 71-73a und gegenüber am 02.05.2017 um 19 Uhr

Pressemitteilung Nr. 64 vom 28.04.2017

Mit:
Florian Schmidt
(Stadtrat für Bauen, Planen und Facility Management, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg)

Moderation:
Dr. Andrej Holm
(Stadtsoziologe, Berlin)

In der Rigaer Straße haben in der letzten Zeit die Planungen und Umstände von Bauprojekten für Diskussionen und Unmut gesorgt, sowohl auf der Straße, als auch in den Medien und in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV).

Unterdessen wurde für das Bauprojekt “Sama Riga Carré” der CG-Gruppe in der Rigaer Straße 71-73a, entgegen der Bezirklichen Ablehnung, durch den Senat eine Baugenehmigung bestätigt.

Auch gegenüber, auf den Grundstücken Rigaer Straße 40 sowie 36-38, planen Eigentümer*innen zu bauen. Zwar wurde der konkrete Bauantrag abgelehnt, jedoch besteht hier nach § 34 des Baugesetzbuchs bereits jetzt Baurecht, welches durch das Bezirksamt in einer Baugenehmigung nur festgestellt werden kann.

Baustadtrat Florian Schmidt lädt alle interessierten Nachbar*innen ein, sich über den Stand von Baugenehmigungsverfahren sowie das Bebauungsplanverfahren zur Rigaer 71-73a zu informieren und sich über die damit im Zusammenhang stehende baukulturelle und sozialräumliche Situation im Nordkiez auszutauschen. Der Baustadtrat wird eine politische Bewertung des Bauprojektes vornehmen.

Ort: Musikschule Friedrichshain, Konzertsaal, Zellestraße 12, 10247 Berlin
Zeit: Dienstag, 02. Mai 2017, 19 Uhr

Einzelpersonen und Gruppen soll die Gelegenheit gegeben werden, eine sachliche Debatte zu führen und verschiedene Anliegen und Forderungen zur Diskussion zu stellen. Die Veranstaltung findet auch im Vorfeld der Erörterung des sogenannten “Sama Riga Carré”-Projektes im Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg am 3. Mai 2017 statt. Baustadtrat Florian Schmidt wird Meinungen und gegebenenfalls Schlussfolgerungen oder Ergebnisse aus der Veranstaltung im Stadtentwicklungsausschuss präsentieren. Die Sitzungen des Stadtentwicklungsausschusses sind öffentlich und alle Bürger*innen sind auch dazu herzlich eingeladen.

Kontakt:
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Florian Schmidt
Tel.: 030-90298-3260