Kurdische Bibliothek am „Kotti“

Pressemitteilung Nr. 134/2014 vom 31.10.2014

Wir freuen uns, dass am 7.11.2014 um 19 Uhr die feierliche Übergabe und Eröffnung der kurdischen Abteilung in der Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße stattfindet und laden hierzu herzlich ein.

Der Verein Union der syrischen Kurden -Yekiti e.V. – hat in diesem Jahr kurdische Bücher, CD´s sowie DVD´s gesammelt und gekauft, um diese der Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek am Kottbusser-Tor zur Verfügung zu stellen.
Komela Yekîtîya kurdên Sûrîyeyê – Yekîtî- e. V. di vê salê da pirtûkên, CDên û DVDên kurdî berhevkir û kirî û wan dîyarî bide pirtûkxanê Wilhelm-Liebknecht li Cottbusertor. Emê kêfxweşin ku şahîya dandinê saat 19.00 di roja 07.11.2014 wê bi cih bibe û em we vedixwînin vê şahîyê.
Ab 10. November können die ca. 90 Kinderbücher für alle Altersstufen und 260 Bücher für Erwachsene, vorwiegend Romane und Gedichte, entliehen werden. Zusammen mit den schon vorher vorhandenen kurdischsprachigen Büchern bietet die Mittelpunktbibliothek am Kottbusser Tor in Kreuzberg dann den an kurdischer Literatur und Kultur interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger einen attraktiven Bestand von ca. 420 Büchern an. Ergänzt wird das – in Berliner Bibliotheken einzigartige Angebot – von mehr als 50 Musik-CDs und einigen DVDs und Hörbüchern.

Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße/
Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek
Adalbertstraße 2
10999 Berlin

Kontakt:
Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße/
Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek

Birgit Braun (Bibliotheksleiterin)
Andrea Ruhnow-Braun (Öffentlichkeitsarbeit)
Tel.: (030) 5058 5225
Mail: info@stadtbibliothek-fk.de