JApp. Die Jugendamts-App Friedrichshain-Kreuzberg ist ab sofort in iTunes und Google Play kostenfrei verfügbar

Pressemitteilung Nr. 124/2014 vom 14.10.2014

Wie finde ich einen Kitaplatz oder eine Integrationskita? Wie finde ich Angebote der Familienbegegnung, -bildung und –beratung? Wie findet mein Kind die besten Tipps zum Bildungs- und Freizeitprogramm der Kinder- und Jugendeinrichtungen? Wir trennen uns/ lassen uns scheiden. Wie können alle am besten damit umgehen? Wie kann der Übergang Kita – Schule gut gelingen? Was ist ein Kita-Gutschein? Wo und wie kann ich Kindergeld beantragen? – diese und viele weitere Fragen beantwortet JApp – die Jugendamtsapp des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin.

„JApp ist als Handreichung für Familien in Friedrichshain-Kreuzberg entwickelt worden. Eltern, Großeltern und Jugendliche im Bezirk können die Angebote und Leistungen des Jugendamts so schnell über ihr Smartphone erreichen.“, so Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin in Friedrichshain-Kreuzberg.

Dank einer Fragen-Navigation und der einer einfachen Bedienung ist eine schnelle Kontaktaufnahme mit Ansprechpartnerinnen/ Ansprechpartnern des Jugendamts zu folgenden Themen möglich:
  • Kita und Tagespflege
  • Finanzielle Hilfen
  • Hilfe und Beratung für Familien
  • Hilfen in Krisen
  • Angebote für Familien
  • Freizeit- und Bildungsangebote
  • Schule und Hort
  • Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen
  • Schwangerschaft
  • Adoption und Pflegschaft
  • Hilfe in Strafverfahren
    Alle Informationen sind auch offline verfügbar.

JApp ist ein Kooperationsprojekt der Fachhochschule Potsdam/ Fachbereich Sozialwesen und des Jugendamtes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. Die Time4Innovation UG – ein Startup-Unternehmen, hat die App technisch und mit großem Engagement realisiert.

JApp ist die erste App eines Jugendamtes in Berlin.

Pressekontakt
Monika Herrmann
Bezirksbürgermeisterin und Stadträtin für Familie, Gesundheit und Personal
Telefon 01774804097