Wiedereröffnung der Stadtteilbibliothek Oranienstraße

Pressemitteilung vom 22.08.2014

Der Ausschuss für Kultur und Bildung empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu beschließen, den Betrieb der Stadtteilbibliothek Oranienstraße / Bona-Peiser-Bibliothek um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2015 aufrecht zu erhalten, ohne Leistungs- und Qualitätseinschränkungen an den anderen Bibliothekstandorten zu verursachen.
Unter Vorbehalt des noch ausstehenden Beschlusses, ist die Stadtteilbibliothek Oranienstraße deshalb ab dem 25. August 2014 an folgenden Tagen geöffnet:

Montag und Donnerstag von 13.00 – 18.00 Uhr.

Zu unserem Bedauern kann Aufgrund des landesweiten Personalabbaus und der knappen Personalressourcen in der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg dieser eingeschränkte Betrieb unter Umständen nicht zuverlässig gewährleistet werden. So kann es aufgrund von Krankheitsfällen zu kurzfristigen Schließungen kommen.
Bitte informieren Sie sich über folgende Rufnummer: Tel: (030) / 90298 5750 (ab 10.00 Uhr)
Um Entgelte, die im Zusammenhang damit entstehen könnten zu vermeiden, werden entsprechende Anpassungen im Bibliothekssystem vorgenommen.
Die in der Bona-Peiser-Bibliothek ausgeliehenen Medien können Sie an den Schließtagen transportkostenfrei in der Mittelpunktbibliothek Adalbertstraße abgeben.
(Änderungen vorbehalten)

Kontakt:
Jana Borkamp (Bezirksstadträtin)
Tel.: (030) 90298 2301
Mail: Stadtraetin.Borkamp@ba-fk.berlin.de

Bezirkszentralbibliothek Frankfurter Allee / Pablo-Neruda-Bibliothek
Gabriele Schneider (Bibliotheksleiterin)
Andrea Ruhnow-Braun (Öffentlichkeitsarbeit)
Tel.: (030) 90298 5750
Mail: info@stadtbibliothek-fk.de