„DIE ZUKUNFT BIN ICH. Perspektiven für Kinder“ - Fotoausstellung mit Bildern von Jens Fauth

Pressemitteilung vom 03.12.2009

Das Kreuzberger Bildungsprojekt EL-HANA Lernpaten lädt am Samstag, 12. Dezember, von 15-18 Uhr
zur Vernissage ins Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V., Urbanstraße 21 , ein.

Die Fotoausstellung „DIE ZUKUNFT BIN ICH. Perspektiven für Kinder“ stellt auf 16 Porträts (Fotograf: Jens Fauth) Kinder aus der Werner-Düttmann-Siedlung im Graefe-Kiez vor, die von EL-HANA schulisch begleitet werden. Im Projekt engagieren sich Lernpaten verschiedener Generationen und Hintergründe ehrenamtlich für derzeit 80 Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien in der Siedlung. Durch die Vermittlung und Betreuung von Lernpatenschaften setzt EL-HANA sich für gerechte Bildungschancen ein.

Die Ausstellung zeigt selbstbewusste kleine Persönlichkeiten und gibt den Besuchern einen Einblick in ihre Welt, ihre Wünsche und Vorstellungen. Die Kinder werden persönlich anwesend sein und geben gegen eine Spende gerne ein „Autogramm“.

Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Januar 2010 im Nachbarschaftshaus zu sehen, Öffnungszeiten: 9-18 Uhr. Ermöglicht wird sie durch Mittel der Deutschen Stiftung Kindergeld, unterstützt vom Stadtteilmanagement Düttmann-Siedlung und dem Nachbarschaftshaus Urbanstraße.

Weitere Informationen und Foto-Material:
Stadtteilmanagement Düttmann-Siedlung
EL-HANA Projektleitung: Vera Klauer
Tel. 030 / 921 25 000