Der Biberausstieg in Friedrichshain-Kreuzberg ist fertig!

Pressemitteilung vom 26.11.2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Biberausstieg in Friedrichshain-Kreuzberg ist fertig!

Aus diesem Anlass lade ich Sie herzlich zur Begutachtung und Einweihung

am 02.12. 2009, 13:00 Uhr

vor Ort ein. (Eingang in den Park an der Spree ggü. vom Ostbahnhof)

In einer Breite von 15m wurde spreeseitig die Spundwand abgesenkt und die Uferböschung neu bepflanzt, um Bibern und Wasservögeln einen Ausstieg und eine Raststätte anzubieten. Die Maßnahme wurde mit Mitteln der Europäischen Union, der Senatsverwaltung und des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg finanziert. Insgesamt dauerte die Maßnahme von der Mittelbeantragung bis zur Fertigstellung ein Jahr.

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat sich im Rahmen der Kampagne „Countdown 2010“ unter anderem dazu verpflichtet, mit der Realisierung des Biberausstieges einen weiteren Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und zum Biotopverbund der Berliner Gewässer zu leisten.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Kalepky
Bezirksstadträtin für Bauen, Wohnen und Immobilienservice

Nachfragen sind möglich unter Tel.: 90298 – 3261 (Sekretariat der Bezirksstadträtin).