Unser Rütli heißt „Mariyanne“!

Pressemitteilung vom 30.09.2009

Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Schule, Monika Herrmann, teilt mit:

„Campus Mariyanne“ stellt sich am 01.Oktober 2009 in der Zeit von 10:00-18:00 Uhr vor!

Arbeitslosigkeit, Kinderarmut, sozialer Brennpunkt, hoher Ausländeranteil, Jugendgewalt – dies sind häufig Begriffe, mit denen der Kiez rund um den Mariannenplatz beschrieben wird. Und die Zahlen belegen es – 14,7% Arbeitslosigkeit, 10,8% Jugendarbeitslosigkeit, 62,7% Kinderarmut (Quelle: Sozialdaten gem. Sozialstrukturatlas und Monitoring Soziale Stadtentwicklung).

Zahlreiche Projekte, Initiativen und Einrichtungen versuchen seit Jahren die hier lebenden Familien zu unterstützen und Beratungs- sowie Hilfsangebote bereitzuhalten, welche in der Vergangenheit nicht immer mit dem von uns gewünschten Erfolg angenommen werden konnten. Dies kann viele Ursachen und Gründe haben- einer davon ist sicher, dass viele Kinder, Jugendliche und deren Familien nicht wissen, was in ihrem Kiez um die Ecke geschieht. Damit steht für uns die Frage – was können wir in diesem, auch von Vielfalt geprägten Stadtteil tun, um ein verbessertes kinder-, jugend- und bildungsfreundlicheres Klima zu schaffen und die Gelder noch effektiver dort einzusetzen, wo sie dringend benötigt werden.

Über dreißig Jugend-, Bildungs- und Kulturprojekte und –institutionen schließen sich zu einem regionalen sozialräumlichen Netzwerk zusammen, welches sich am 1. Oktober 2009 mit einem Tag der offenen Tür in allen beteiligten Einrichtungen und mit 5 unterschiedlich geführten Parcours für z.B. Eltern mit Kindern im Kita-Alter, Familien und Jugendliche den AnwohnerInnen präsentieren möchte. Die Aktivitäten der Projekte entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer.

Ein Rundgang für Presse- und Medienvertreter/innen mit der Jugendstadträtin startet um 10:15 Uhr am AWO-Begegnungshaus, Adalbertstraße 23a, 10997 Berlin.

Hierzu möchte ich Sie recht herzlich einladen.

Weitere Informationen :
Gunther Hagen, Regionalleitung des Jugendamtes, Tel.:90298-4718