8. Präventionstag in Friedrichshain-Kreuzberg unter dem Motto "Prävention – Polizei - Praxis"

Pressemitteilung vom 24.09.2008

Die Bezirksstadträtin der Abteilung Jugend, Familie und Schule Monika Herrmann teilt mit:

Unter dem Motto „Prävention-Polizei-Praxis“ veranstaltet der Bezirk Friedrichshain- Kreuzberg seinen diesjährigen Präventionstag am 08.Oktober 2008 .
Im Jugendhaus CHIP , in der Reichenberger Straße 44, in 10999 Berlin , informiert der Bezirk in der Zeit von 10:00 – 18:00 Uhr über die praktische Präventionsarbeit der Polizeidirektion 5 gegen Kinder- und Jugendgewalt.

Als Schirmherr des 8. Präventionstages eröffnet um 13:30 der Bezirksbürgermeister Hr. Dr. Schulz gemeinsam mit dem Leiter der Polizeidirektion 5, Hr. Kufka die Veranstaltung.

Ab 14:00 Uhr wird in zwei Fachforen über die Initiative „Stopp Tokat“ zur Reduzierung von Raubtaten berichtet und über die „Möglichkeiten und Grenzen der Gewaltprävention und Zivilcourage“ diskutiert. Polizeibeamt/innen schildern ihre Erfahrungen in Gewaltsituationen und geben Hinweise zum richtigen Verhalten.

Die Gruppe „K.O.Muzik“ mit Rapleader CHalla sorgt in der Pause ab 15:30 Uhr für abwechslungsreiche und unterhaltsame Entspannung.

Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie unter 030/ 2250 3090 (Hr. Englert).