Informationen zum Thema Corona-Virus

Informationen aus dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Verdacht auf Coronavirus?

Für die Bürger von Friedrichshain-Kreuzberg:
030 902 98 8000 Wochentags: 9:00 Uhr – 17:00 Uhr, Samstags: 10:00 Uhr – 14:00 Uhr, Sonn- und Feiertage: nicht besetzt
Berliner Hotline 030 90 28 28 28, täglich 8:00 -20:00 Uhr

Fünfte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung

COVID-19 in Berlin, Verteilung in den Bezirken

Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Seit 8. August besteht eine Testpflicht für Reisende, die aus SARS-CoV-2 Risikogebieten nach Deutschland zurückkehren. Wenn Sie sich in den 14 Tagen vor der Einreise nach Berlin in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind Sie rechtlich verpflichtet.
  • entweder bei der Einreise ein negatives Testergebnis aus dem Herkunftsland vorzuweisen, das nicht älter als 48 Stunden ist.
  • oder innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise einen Test in Deutschland zu machen.
    Der Test ist kostenlos!

berlinweite Erstversorgung mit Mund-Nasen-Schutzmasken

Verteilung voraussichtlich ab Mittwoch, 29.04.2020

Veränderte Öffnungs- und Sprechzeiten bezirklicher Einrichtungen

Allgemeinverfügung Sperrung von öffentlich zugänglichen Spiel- und Bolzplätzen

Liebe Bürger*innen und liebe Kinder,

bis auf weiteres sind die Bolzplätze und bis einschließlich 30. April sind die Spielplätze im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg geschlossen.

Allgemeinverfügung Isolation - Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Allgemeinverfügung Isolation

PDF-Dokument (328.5 kB)

Informationen für Berliner Seniorinnen und Senioren

Informationen für Berliner Seniorinnen und Senioren

Für ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen ist das Coronavirus mit dem Namen COVID-19 besonders gefährlich. Daher bitten wir Sie, die Vorgaben des Landes und des Bundes zwingend einzuhalten. Auf diese Weise können Sie sich am besten vor COVID-19 schützen.

PDF-Dokument (406.2 kB)