Vitrinen am Kurfürstendamm

Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin

Photos aus dem Gefängnis

Abbildung Vitrine am Kurfürstendamm Photos aus dem Gefängnis
Bild: Norbert Wiesneth

Ausstellung in der Walther-Rathenau-Schule, Herbertstraße 4, 14193 Berlin (Halensee)

Teil des Projektes ist die künstlerisch gestaltete Vitrine am Kurfürstendamm 132a, 10711 Berlin


Laufzeit: ab 17. März 2015

Schülerinnen des Leistungskurses Kunst des Walther-Rathenau-Gymnasiums Berlin-Charlottenburg entdeckten beim Projekt “Photos aus dem Gefängnis“ im Januar 2015 die Geschichte, den Ort sowie ehemalige Häftlinge des Stasi-Untersuchungs-gefängnisses Hohenschönhausen.

Ein originaler DDR-Gefängnistransporter mit integrierten Hörstationen fuhr auf den Schulhof. Dort berichteten ehemalige Gefangene von ihrem Leidensweg. Die Schülerinnen lernten dann das Stasi-Gefängnis durch eine Zeitzeugenführung kennen. Sie erfuhren, dass dieser Ort absolut geheim bleiben sollte, weil dort Geständnisse durch psychologische Folter erpresst wurden.

Bei dem Projekt konnten sie in Haftzellen und Verhörzimmern eigene Ideen photographisch umsetzen. Diese Bereiche sind für Besucher sonst nicht zugänglich. Die Schülerinnen präsentieren ihre Ergebnisse in dokumentarischen und inszenierten Bildern in einer aktuellen Ausstellung in der Walther-Rathenau-Schule und in einer Vitrine im öffentlichen Raum des Kurfürstendamm.

Mit Arbeiten von: Antonia Blau, Azade-Asya Cakmak, Selina Eulrich, Dora Joppien, Lillie Graalfs, Lulu Mlynek, Hale Onkun, Hannah von Pander, Sira Schäffner, Diandra Schäper, Norell Sanatpour, Myriam Schmidt.

Kurator: Norbert Wiesneth, PhotoWerkBerlin
projektraum@photowerkberlin.com

Das Projekt wurde konzipiert vom PhotoWerkBerlin in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Hohenschönhausen und gefördert von der Bundesstiftung Aufarbeitung sowie dem Kulturamt Charlottenburg/Wilmersdorf.