Verkehrskanzel

Joachimsthaler Platz/ Ecke Kurfürstendamm

Sonderausstellung
1968 | Berlin-Charlottenburg
Zentrum der Revolte

Schauplätze der Studentenbewegung

Open-Air-Ausstellung am Joachimsthaler Platz

Litfassäulen in der Joachimsthaler Straße Ecke Kurfürstendamm
Litfassäulen in der Joachimsthaler Straße, Ecke Kurfürstendamm
Bild: Norbert Wiesneth

7. Juni bis 23. September 2018 | Video-Projektion immer nachts von 21:30 bis 2:00 Uhr

Adresse
Verkehrskanzel, Joachimstaler Platz, 10719 Berlin / Kurfürstendamm

Eröffnung am Mittwoch, 6. Juni 2018, 20 Uhr
an der Verkehrskanzel am Joachimsthaler Platz

Begrüßung
Heike Schmitt-Schmelz, Bezirksstadträtin

Einführung
Karolin Steinke, Kuratorin

Eintritt frei

An sechs Litfaßsäulen auf dem Joachimsthaler Platz am U-Bahn-Eingang Kurfürstendamm werden in deutscher und englischer Sprache zehn Schauplätze der Studentenrevolte in Charlottenburg vorgestellt. Großformatige Fotografien, Texte und eine nächtliche Video-Projektion geben einen Einblick in die damaligen Geschehnisse im Bezirk. Zeitgleich werden in der monografischen Schau “Momentaufnahme – Fotografien von Klaus Mehner 1967-1970” in der Villa Oppenheim mehr als 30 Aufnahmen des Fotografen Klaus Mehner präsentiert, die ein bemerkenswertes Zeitzeugnis jener Zeit darstellen.

Mit freundlicher Unterstützung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Demonstration gegen den Vietnamkrieg, 1967 © Bundesstiftung Aufarbeitung, Klaus Mehner
Demonstration gegen den Vietnamkrieg, 1967 © Bundesstiftung Aufarbeitung, Klaus Mehner
Norbert Wiesneth, Street Projections 2018
Video-Projektion bei Nacht
Bild: Norbert Wiesneth