Umweltbildung in Charlottenburg-Wilmersdorf

Flyer zur Umweltbildungskonferenz 2019 in Charlottenburg-Wilmersdorf
Bild: Messski

Online-Beteiligung für die Umweltbildungskoordination

Bis 31. Oktober 2019 können weitere Hinweise und Anregungen zum Thema auf der Berliner Beteiligungsplattform meinBerlin abgegeben werden:
https://mein.berlin.de/projects/umwelt-und-naturschutzbildung-in-charlottenburg-wi/

Nutzen Sie den Direktlink

Kurzbericht zur Umweltbildungskonferenz Charlottenburg-Wilmersdorf am 24.10.2019

Am 24. Oktober kamen über 30 Vertreter und Vertreterinnen von Umweltbildungsinstitutionen, Pädagoginnen und Pädagogen, andere Fachleute und interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen, um die Entwicklung einer „Koordinierungsstelle für Natur- und Umweltbildung“ im Rathaus Charlottenburg zu diskutieren.

In einem Fachvortrag wurde die aktuelle Situation der Umweltbildung in Berlin und die zukünftige Entwicklung vorgestellt. Es wurde deutlich gemacht, dass die bisherigen Angebote eine Verbesserung erfahren müssen um die Umweltbildung als Querschnittsaufgabe weiter zu stärken.
Leitgedanken zur künftigen Umweltbildung sind dabei:
- die Verbesserung der Chancengleichheit auf Naturerleben und
- das Naturerleben überall zu ermöglichen.
Um den Zielen des Senats zu einer stadtweiten, angemessenen Umweltbildung gerecht zu werden, muss eine bessere Vernetzung bestehender Potenziale gelingen und die Bereitstellung von Mitteln für aufsuchende Angebote gesichert werden.
Den bezirklichen Koordinierungsstellen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Die digitalen Angebote der Stiftung Naturschutz: „Natur mobil erleben – NEMO“ und der Umweltkalender wurden den Anwesenden live vorgeführt und als sinnvolle, moderne Werkzeuge sowohl für Anbieter als auch für Nachfrager von Umweltbildung präsentiert.

In zwei Workshops wurden folgende Themenkomplexe mit Fokus auf den Bezirk diskutiert:
  • Was soll die Koordinierungsstelle leisten?
  • Was bedeutet Natur- und Umweltbildung?

Es wurden Aufgaben der Koordinierungsstelle sowie inhaltliche und organisatorische Aspekte diskutiert. Der Begriff der „Umweltbildung“ konnte geschärft werden. Die Ergebnisse der Workshops werden in einer ausführlichen Dokumentation veröffentlicht und fließen in die Konzeption für die zukünftige Koordinierungsstelle ein.

Alle relevanten Informationen zum Thema sind auf dem Umweltbildungsportal Charlottenburg-Wilmersdorf zu finden.

Umweltbildungskonferenz Charlottenburg-Wilmersdorf am 24. Oktober 2019 im Rathaus Charlottenburg

Im Bezirk wird eine Koordinierungsstelle für Natur- und Umweltbildung entwickelt und etabliert. Das Umwelt- und Naturschutzamt stellt mit dieser Koordinierungsstelle zukünftig einen Service zur Verfügung, der die Angebote von Umwelt-, Natur- und Klimaschutz im Bezirk allen potentiellen Nutzerinnen und Nutzern vermitteln soll.

Unter dem Motto: „voneinander wissen – miteinander reden – gemeinsam gestalten“ sollen die Grundlagen und Rahmenbedingungen für diese Koordinierungsstelle mit möglichst vielen Beteiligten erarbeitet werden.

Daher findet am 24. Oktober 2019 um 17:00 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100 in 10585 Berlin, eine Umweltbildungskonferenz Charlottenburg-Wilmersdorf statt.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter:
https://umwelt-natur-bildung.de/umweltbildungskonferenz/
zu finden.
Oder Sie nutzen den Direktlink zur Umweltbildungskonferenz.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Auf der Konferenz soll gemeinsam herausgefunden werden, wie die Bildungslandschaft für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz in Charlottenburg-Wilmersdorf zukünftig organisiert wird.

Auf der Konferenz werden sich Umweltbildungsanbieter vorstellen. Eingeladen sind Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen u. a. soziokulturelle Institutionen aus Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Vertreter aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik.

Da nicht alle Interessierten den Termin wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit, sich an diesem Entwicklungsprozess zu beteiligen. Ideen, Wünsche und Hinweise können ab sofort auch online auf der Berliner Beteiligungsplattform meinBerlin mitgeteilt und diskutiert werden:
https://mein.berlin.de/projects/umwelt-und-naturschutzbildung-in-charlottenburg-wi/
Direktlink zur Onlinebeteiligung

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

Flyer zur Umweltbildungskonferenz 2019 in Charlottenburg-Wilmersdorf

PDF-Dokument (851.6 kB) Dokument: Messski