Ehrenamtliche Grünpflege - Worum es geht

Bezirksstadtrat Marc Schulte Sept. 2014
Bezirksstadtrat Marc Schulte
Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

3,75 Millionen m² Grünflächen und Parkanlagen gibt es in Charlottenburg-Wilmersdorf, z.B. den Lietzenseepark, den Volkspark Wilmersdorf, den Mierendorffplatz und den Rüdesheimer Platz.

Dazu kommen unzählige begrünte Mittelstreifen, 45.000 Straßenbäume und 130 Spielplätze.

Alles das will und soll gepflegt sein.

Lietzensee
Lietzensee
Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Doch durch die Haushaltssituation Berlins sind die Mittel zur Grünpflege in finanzieller und personeller Hinsicht massiv reduziert worden. 1990 standen Charlottenburg und Wilmersdorf für die Grün- und Sportanlagenpflege noch (umgerechnet) 3,3 Millionen Euro zur Verfügung, in 2004 sind es gerade noch 0,9 Millionen Euro.
Die Zahl der Mitarbeiter ist ungefähr um 40% zurückgegangen. Gleichzeitig stiegen durch verstärkte Nutzungen, Vandalismus und intensivierte Betreuung als Folge der Sturmereignisse der letzten Jahre die Arbeitsanforderungen. Darüber hinaus schafft der Kampf gegen neue Schädlinge (z.B. Miniermotte) zusätzliche Belastungen.

Lietzensee
Lietzensee
Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Immer mehr Menschen erkennen die Vorzüge städtischen Grüns.
Der Straßenbaumbestand und die vielen Parkanlagen gelten als positives Erkennungsmerkmal Berlins. Das Vorhandensein von Erholungsanlagen ist ein klarer Standortvorteil.

Diesen Ansatz wollen wir aufnehmen und verstärken.

Frei nach Kennedy sollen die Bürgerinnen und Bürger ermuntert werden, nicht (nur) zu fragen, was der Bezirk für sie tut, sondern, was sie für das Grün tun können.

Rüdesheimer Platz
Rüdesheimer Platz
Bild: Raimund Müller

Pflege und Erhalt der Bäume, Parks und Plätze soll zu einem positiven öffentlichen Interesse werden. Ebenso sollen die Menschen, insbesondere Jugendliche, für einen verantwortungsvolleren Umgang bei der Nutzung der Anlagen interessiert werden. Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger animieren, uns bei der Pflege des öffentlichen Grüns zu unterstützen!

Wenn Sie Fragen, Kritik oder Anregungen haben, können Sie per Email, unter der Rufnummer 9029-14488 und über das Bürgerforum auf dieser Internetseite mit uns in Kontakt treten oder Sie schreiben an das

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Grünflächen
Hohenzollerndamm 174 – 177
10713 Berlin