Fahrradkarte Charlottenburg-Wilmersdorf

ehemalige Umweltstadträtin Martina Schmiedhofer
ehemalige Umweltstadträtin Martina Schmiedhofer
Bild: Umwelt- und Naturschutzamt CW

Sie haben das Fahrrad als Verkehrsmittel für sich entdeckt?

Sie wollen das Auto öfter mal stehen lassen?

Sie sind passionierte Radlerin oder Freund des Radsports?

Sie sind als Touristin oder Tourist mit dem Fahrrad unterwegs?

Sie machen es richtig! Für sich selbst genauso wie für Ihre Umwelt.

Als ehemalige „grüne“ Stadträtin dieses Bezirks bin ich an Ihrer Seite, denn es geht schließlich darum, unsere dichtbevölkerte Innenstadt auf Dauer lebenswert zu erhalten und dafür müssen wir die Entwicklung des Kraftfahrzeugverkehrs in vernünftigen Grenzen halten.

Aber Sie wollen auch körperlich fit und gesund bleiben.
Mit dem Fahrrad lässt sich wunderbar das Fitnesstraining in den Alltag integrieren und mit jedem Weg, den Sie radelnd zurücklegen, indem Sie zur Schule, zur Uni oder zur Arbeit fahren, Ihr Kind in den Kindergarten bringen, Besorgungen machen, sich mit Freunden treffen oder auf Entdeckungstour gehen, tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.
Und wie schnell das geht! Das Fahrrad ist für viele Strecken das flotteste Verkehrsmittel überhaupt – ohne Stau und ohne Parkplatzsuche.

Viele Menschen wissen das und ich freue mich sehr darüber, dass das Radfahren in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Immer mehr Menschen aller Altersstufen nutzen das Rad als preiswertes, energiesparendes Verkehrsmittel für viele Wege im Alltag, in der Freizeit und natürlich auch in den Ferien und im Urlaub. Nicht zuletzt die passende Outdoor-Bekleidung macht das Fahrradfahren bei nahezu jedem Wetter und jeder Jahreszeit attraktiv.

Dabei soll Sie auch die Fahrradkarte Charlottenburg-Wilmersdorf unterstützen.
Sie ist so gestaltet, dass man auf einen Blick erkennt, wo’s langgeht.
Das Netz der wichtigsten Hauptwegeverbindungen ist farblich hervorgehoben und Sie können sehen, wo ein Radweg oder eine Busspur vorhanden ist, oder der Weg über eine für Radler gut zu befahrende Straße führt.
Mit der Darstellung der Infrastruktur sowie der kulturellen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten haben Sie wichtige Informationen für Einkehr und Besichtigungen.
Der Tourenvorschlag vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt und Lebendigkeit des Bezirks und ist besonders auch für Berlinbesucher interessant.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Mitarbeitern des ADFC und den anderen ehrenamtlichen Mitgliedern der Arbeitsgruppe, die uns bei der Erarbeitung dieser Karte unterstützt haben.

Viel Spaß beim Radeln!

Martina Schmiedhofer
Bezirksstadträtin für Soziales, Gesundheit, Umwelt und Verkehr

Download der Fahrradkarte

Bildvergrößerung: Übersichtsbild zur Vorderseite der Fahrradkarte CW
Übersichtsbild zur Vorderseite der Fahrradkarte CW
Bild: Umwelt- und Naturschutzamt CW

Versuchsweise bieten wir Ihnen die komplette Fahrradkarte hier zum Download an.

Es handelt sich um eine sehr große PDF-Datei (16,7 MB!), der Download sollte daher nur bei schneller Internet-Verbindung versucht werden.

In der PDF-Datei sollten Sie mit der “Lupen”-Funktion für Sie interessante Bereiche vergrößern.

Legende zur Fahrradkarte Charlottenburg-Wilmersdorf

PDF-Dokument

Straßenverzeichnis zur Fahrradkarte Charlottenburg-Wilmersdorf

PDF-Dokument (21.1 kB)

Bildvergrößerung: Ausschnitt aus der Fahrradkarte Charlottenburg-Wilmersdorf
Ausschnitt aus der Fahrradkarte Charlottenburg-Wilmersdorf
Bild: Umwelt- und Naturschutzamt CW

Hier sehen Sie einen beispielhaften Ausschnitt aus der Fahrradkarte. Sie können dieses Bild auch anklicken, um es in voller Größe zu sehen. Es soll Ihnen einen Vorgeschmack bieten, um zu sehen, was Sie beim Download der Fahrradkarte erwartet.
Bitte nutzen Sie die Planquadrat-Angaben im Straßenverzeichnis als Hilfsmittel, um sich aus der Karte einen gewünschten Ausschnitt herauszusuchen.

Zur Fahrradkarte gibt es...

... und eine Zusammenstellung der...

So haben wir die Fahrradkarte "angeradelt":

Weitere Tourenvorschläge