Kooperationen von Schule und Jugendhilfe vor Ort

Schule und Jugendhilfe kooperieren an vielen Standorten, in unterschiedlichsten Zusammenhängen, getragen von engagierten Fachkräften der Schulen, der öffentlichen und der freien Jugendhilfe zum Gelingen des Aufwachsens aller Kinder und Jugendlichen in Charlottenburg-Wilmersdorf.
Von der Hospitation der Kita-Gruppe in der Grundschule über gemeinsam gestaltete Elternabende bis hin zur individuellen Beratung und Unterstützung in krisenhaften Zeiten, von der einfachen Raumnutzung über das gemeinsam veranstaltete Tanzprojekte bis hin zu hochintensiven gemeinsamen Hilfe, die den Kindern und Jugendlichen den Regelschulbesuch oder das Erreichen eines Abschlusses ermöglicht, reichen diese Kooperationen.
Einen Überblick über die regelhaften Projekte in Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie im Folgenden. Die Angebote sind in die Kategorien A, S und I unterteilt.

Kategorie A

Angebote, die allgemein für alle Schülerinnen und Schüler vorhanden sind – wie z.B. die schulbezogene Jugendarbeit. Zu den Schwerpunkten gehören: außerschulische Jugendbildung mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung, Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit, arbeitswelt-, schul- und familienbezogene Jugendarbeit, internationale Jugendarbeit und Jugendberatung.
Neben vielen projektbezogenen Kooperationen der bezirklichen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen mit den Schulen des Bezirkes, gibt es folgende fest verortete Kooperationen:

Kategorie S

Soziale zielgruppenorientierte Betreuungsangebote – wie z.B. die schulbezogene Jugendsozialarbeit, das Programm „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ und die bezirklich geförderten Einrichtungen (hier kann auch als Oberbegriff von Schulsozialarbeit gesprochen werden).

Angebote an Grundschulen:

Angebote an Oberschulen:

Angebote an Förderzentren:

Angebote der Schulsozialarbeit in Trägerschaft der Schulen:

Kategorie I

Intensive, Familien unterstützende Betreuungsangebote aus dem Bereich der Leistungen der Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff SGB VIII in Kooperation mit Schule.

  • re:tour – Tagesgruppe zur Reintegration von Grundschüler/innen in die Regelschule; Herr Tiel-König, Frau Starkmann
  • Tagesgruppe Kurt-Hahn – für schuldistanzierte Jugendliche; Herr Stumpf, Herr Junge