Haus Rüsternallee

Stationäre Pflegeeinrichtung

Zielgruppen: Pflegebedürftige Senioren mit den Pflegestufen 1 bis Härtefall

Bild zeigt: Es liegt noch kein Foto vor
Es liegt noch kein Foto vor Bild: © By Eckehard Plum

Charakter des Hauses, besondere Angebote:

  • Als gemeinnützig anerkannt: ja
  • angestellte Ärzte und Physiotherapeuten im Haus
  • auf Wunsch seelsorgerische Betreuung
  • monatliche Veranstaltungen auf den Wohnetagen
  • Ausflüge und Einkäufe
  • wöchentliches Angebot von Friseur, Fußpflege, Ergotherapie
  • Aufnahme von Paaren, einer mit / einer ohne Pflegestufe: nein
  • Probewohnen möglich: ja
  • Innen-WC/ Bad: nein
  • Rollstuhlgerecht: ja
  • Haustiere: nach Absprache
  • Ausschlusskriterien bei Aufnahme: beatmungspflichtige Personen

Einrichtungsarchitektur (bei Heim u.ä.)

Plätze 90
Einbettzimmer 60
Zweibettzimmer 15
Mehrbettzimmer

Heimkosten - Eigenanteil - pro Monat:

Pflegestufe 1 2 3 3+
Einbettzimmer 1.679,81 2.167,42 2.277,57 2.269,67
Zweibettzimmer 1.576,89 2.064,50 2.174,65 2.166,75