Haus Malta – Seniorenheim am Malteser-Krankenhaus

Seniorenheim

Foto folgt
Foto folgt
Bild: © By Eckehard Plum
Charakter des Hauses, besondere Angebote: Durch die direkte Nähe zum Malteser-Krankenhaus und die dortige ärtzliche Versorgung besonders geeignet für
  • schwer pflegebedürfte Bewohner
  • Demente
  • Palliative Care

neu eingerichtet Haus (November 2006), mit vielen therapeutischen Angeboten (regelmäßige ERgo-, Physio-, Kunst- und Gestaltungstherapie)

kulturelle Angebote:

  • Konzerte, Feste
  • Ausflüge
  • sonntäglicher Cafebetrieb
  • seelsorgerische Begleitung und Gottesdienst (katholisch und evangelisch)

Einrichtungsarchitektur (bei Heim u.ä.)

Plätze (wenn Heim) 51
Einbettzimmer: 39
Zweibettzimmer: 6
Innen-Wc/Bad: ja

Heimkosten - pro Tag:

Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
1 Bett 71,26 € 1 Bett 84,60 € 1 Bett 100,77 € 1 Bett 117,64 € 1 Bett 125,20 €
2 B. 66,73 € 2 B. 80,07 € 2 B. 96,24 € 2 B. 113,11 € 2 B. 120,67 €

sonstige Informationen:

  • Als gemeinnützig anerkannt: ja
  • Aufnahme von Paaren, einer mit / einer ohne Pfl.-Gr.?: ja
  • Probewohnen möglich: nein
  • Rollstuhlgerecht: ja
  • Haustiere: nein
  • Ausschluskriterien bei Aufnahme: Beatmungspatienten, Wachkomapatienten, Patienten mit apallischem Syndrom, suchtmittelabhängige Patienten und chronisch mehrfach geschädigte Alkoholiker, Bewohnerinnen und Bewohner mit Unterbringungsbeschluss, Patienten mit notwendiger ununterbrochener Beaufsichtigung, intensivpflegerisch zu versorgende Patienten mit postoperativen Zuständen
  • Zielgruppe: pflegebedürftige Senioren mit den Pflegegraden 2 – 5