Pflegestützpunkt Bundesallee

Pflegestützpunkt Bundesallee
Pflegestützpunkt Bundesallee
Bild: Pflegestützpunkt Bundesallee
Träger: Land Berlin und die Pflege- und Krankenkassen in Berlin

Ansprechpartner/innen
Petra Fock, Astrid Kasprowski, Nora Sieber

Sprechstunden / Erreichbarkeit:
Di 09.00 bis 15.00 Uhr
Do 12.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Hausbesuche und Beratung vor Ort werden auf Wunsch durchgeführt

Besondere Angebote
  • Gemeinsame Sprechzeiten mit dem Partnerstützpunkt
  • Gemeinsame Beratungen durch Sozialarbeiterinnen und Pflegeberaterinnen jeden Donnerstag von 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Projektarbeit
  • Beteiligung am Projekt „Unsere Kommune ist demenzfreundlich”
  • Beratung zur Patientenverfügung: In Zusammenarbeit mit der Zentralen Anlaufstelle Hospiz und des Kompetenzzentrums Palliative Geriatrie des UNIONHILFSWERK informiert und berät der Pflegestützpunkt zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und leistet bei Bedarf Hilfestellung bei der Erstellung einer individuellen Patientenverfügung. Ausgebildete ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter/ innen stehen hierfür zur Verfügung. Telefonische Erreichbarkeit: Di 9-15 Uhr, Do 12-18 Uhr, Telefon: 030 / 893 12 31, Bundesallee 50, 10715 Berlin. Ansprechperson: Petra Fock
    E-Mail pflegestuetzpunkt@unionhilfswerk.de

Allgemeine Auskunft
zu allen Berliner Pflegestützpunkten erhalten Sie
Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr
Tel 0800 / 59 500 59 (kostenfrei)

Zurück zu der Übersichtsseite der Pflegestützpunkte