Bildgießerei Noack

Link zu: Baustelle Bildgießerei Noack
Baustelle Bildgießerei Noack, 22.10.2009, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Am 4.9.2009 wurde der Grundstein für das neue Skulpturenzentrum am Spreebord gelegt. Die Bildgießerei Noack hat auf dem ehemaligen Kohlenlagerplatz des Kraftwerkes Charlottenburg ihre neue Gießerei gebaut und im Dezember 2010 bezogen.Am 20.03.2015 wurde der Grundstein des 2. Bauabschnitts gelegt. Das 1897 gegründete Familienunternehmen ist für viele berühmte und stadtbildprägende Skulpturen in Berlin verantwortlich: die rekonstruierte Schadowsche Quadriga auf dem Brandenburger Tor, die Siegessäule am Großen Stern und in Charlottenburg-Wilmersdorf das Reiterstandbild des großen Kurfürsten vor dem Charlottenburger Schloss, die Adenauerplastik auf dem Adenauerplatz und die ‘Flamme’ am Ernst-Reuter-Platz sind nur einige Beispiele. Seit Beginn der Berliner Filmfestspiele 1951 werden hier auch die als Filmpreis vergebenen Bären gegossen.