Petition zur Erhaltung der Berliner Gas-Straßenbeleuchtung

Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

von Bertold Kujath aus Berlin

An: Der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit

Mehr als die Hälfte aller weltweit existierenden Gas-Straßenlaternen
stehen in Berliner Straßen. Berlin ist damit so etwas wie die
Weltmetropole der Gasbeleuchtung. Diese historischen Berliner
Gaslaternen teilen sich auf in vier Grund- und eine Reihe von
Sondertypen, die aus verschiedenen Epochen vom ausgehenden
19.Jahrhundert bis zur Nachkriegsmoderne stammen. Die Berliner
Gaslaternen, die alle auch in Berlin entwickelt und gebaut wurden,
stellen somit ein weltweit einmaliges Industriedenkmal von
außergewöhnlichem Wert dar.

Ungeachtet dessen plant der Berliner Senat mit wirtschaftlichen und
ökologischen Begründungen einen nahezu vollständigen Abbau der
Berliner Gas-Straßenbeleuchtung bis zum Ende der nächsten
Legislaturperiode. Der Abbau hat bereits begonnen…

Um zur online-Petition – Gaslicht-ist-Berlin – zu gelangen,
klicken Sie bitte hier