Albrechtshof

Charlottenburg
Gelände und Siedlung im Lützower Feld, benannt nach dem Besitzer (dem Kunstgärtner Albrecht) eines dort ehemals befindlichen “Etablissements”, kam Ende 1860 zu Berlin.