21. Fest der Nationen

Vom 8.9. bis zum 10.9.2006 auf dem Prager Platz

Link zu: Fest der Nationen auf dem Prager Platz am 9.9.2006, Foto: KHMM
Fest der Nationen auf dem Prager Platz am 9.9.2006, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltete gemeinsam mit der Catering Company GmbH am Wochenende vom Freitag, dem 8.9. bis zum Sonntag, dem 10.9.2006 auf dem Prager Platz zum 21. Mal das Fest der Nationen: Freitag 15-22 Uhr, Samstag 11-22 Uhr und Sonntag 11-20 Uhr.
Am Sonntag, dem 10. September, eine Woche vor der Berliner Wahl, gab es von 13 bis 14 Uhr auf der Bühne eine von Ulli Zelle moderierte Talkrunde mit Vertretern der Parteien.

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen:
“Als großes Bezirksfest ist das Fest der Nationen längst ein fester Bestandteil des Jahres in Charlottenburg-Wilmersdorf geworden. Wir feiern ein Fest der Völkerverständigung und des friedlichen Zusammenlebens vieler Nationen in unserer Stadt. Es ist zugleich ein Kiezfest für die Anwohnerinnen und Anwohner und ein internationales Fest für viele Gäste aus Berlin und anderswo, ein Fest vieler Nationen für ein Publikum aus vielen Nationen – schließlich leben in unserem Bezirk Menschen aus mehr als 100 Ländern.
Auf der Bühne wird Non-Stopp ein abwechslungsreiches Musik-, Tanz-, und Folklore-Programm geboten, und an vielen Ständen gibt es kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerk und Informationen. Auch in diesem Jahr werden wieder die Beiträge der Partnerstädte und Partnerlandkreise eine ganz besondere Attraktion darstellen, darunter die Gladsaxe Steelband, ein Polizeichor aus der italienischen Partnerstadt Trento, eine Tanzgruppe aus Budapest, polnische Folklore aus Meseritz, fränkische Mundartmusik aus Forchheim und Volkstanz aus Waldeck-Frankenberg. Für Kinder wird das Jengo Clowntheater auftreten. Am Samstag gegen 21.45 Uhr wird ein Barock-Feuerwerk den Festtag abschließen.
Natürlich muss sich das Fest wie alle unsere öffentlichen Veranstaltungen selbst finanzieren. Weder das Fest selbst noch die Werbung darf Steuergelder kosten. Deshalb bin ich allen dankbar, die es möglich machen, vor allem dem Veranstalter Henry Arzig mit seiner Catering Company GmbH und dem Verlag der Gazette aber auch allen Sponsoren, die uns unterstützt haben und natürlich allen Mitwirkenden, die das Fest immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Besucherinnen und Besucher machen.”

Das Bühnenprogramm Freitag, 8. September 15.00-15.30 Lateinamerikanische Tanzgruppe INTI 15.30-16.00 Polizeichor der Partnerstadt Trento 16.00-16.15 Offizielle Eröffnung durch Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen 16.15-16.30 Polizeichor der Partnerstadt Trento 16.30-17.00 Volkstanz-und Trachtengruppe Landjugend Geismar aus dem Partnerlandkreis Waldeck-Frankenberg 17.00-18.00 Gladsaxe Steelband aus der dänischen Partnerstadt Gladsaxe 18.00-22.00 Cool Cats, Berlins Kultband mit Hits der 50er und 60er Jahre Samstag, 9. September 11.00-11.30 Tanzgruppe Aranytíz Néptánc Együttes aus der Partnerstadt Budapest 11.30-12.00 Statt Wurst mit Musik: Fränkische Mundartmusik aus dem Partnerlandkreis Forchheim 12.00-13.00 Polnische Folklore aus der Partnerstadt Meseritz mit der Kinderfolkloregruppe Malwinki 13.00-13.30 Alt-Berliner-Tänze Formation 13.30-14.00 Tanzgruppe Aranytíz Néptánc Együttes aus der Partnerstadt Budapest 14.00-14.30 Statt Wurst mit Musik: Fränkische Mundartmusik aus dem Partnerlandkreis Forchheim 14.30-15.00 Volkstanz-und Trachtengruppe Landjugend Geismar aus dem Partnerlandkreis Waldeck-Frankenberg 15.00-16.00 Polnische Folklore aus der Partnerstadt Meseritz mit der Kinderfolkloregruppe Malwinki 16.00-17.00 Gladsaxe Steelband aus der dänischen Partnerstadt Gladsaxe 17.00-17.45 Polizeichor der Partnerstadt Trento 18.00-21.45 Floer, Schlager & Evergreens 21.45-22.00 Barockfeuerwerk Sonntag, 10. September 11.00-11.45 Gladsaxe Steelband aus der dänischen Partnerstadt Gladsaxe 11.50-12.30 Statt Wurst mit Musik: Fränkische Mundartmusik aus dem Partnerlandkreis Forchheim 12.30-13.00 Crazy Dancing Hawks 13.00-14.00 Talkrunde zur Berliner Wahl – Moderation Ulli Zelle 14.15-15.00 Jengo Clownstheater 15.00-15.30 Crazy Dancing Hawks 15.30-16.00 Afro Oriental Dance mit Sylka Rubina und Kadar Ahmad 16.00-16.45 Jengo Clownstheater 17.00-18.00 Susis Soul Singers 18.00-20.00 Murphy’s Lawyer, Irish Folk