23. Fest der Nationen

Vom 11.7. bis zum 13.7.2008 auf dem Prager Platz

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet gemeinsam mit der Catering Company GmbH am Wochenende vom Freitag, dem 11.7. bis zum Sonntag, dem 13.7.2008 auf dem Prager Platz zum 23. Mal das Fest der Nationen: Freitag 15-23 Uhr, Samstag 11-23 Uhr und Sonntag 11-20 Uhr.

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen:
“Als großes Bezirksfest ist das Fest der Nationen längst ein fester Bestandteil des Jahres in Charlottenburg-Wilmersdorf geworden. Wir feiern ein Fest der Völkerverständigung und des friedlichen Zusammenlebens vieler Nationen in unserer Stadt. Es ist zugleich ein Kiezfest für die Anwohnerinnen und Anwohner und ein internationales Fest für viele Gäste aus Berlin und anderswo, ein Fest vieler Nationen für ein Publikum aus vielen Nationen – schließlich leben in unserem Bezirk Menschen aus mehr als 100 Ländern.
Auf der Bühne wird Non-Stopp ein abwechslungsreiches Musik-, Tanz-, und Folklore-Programm geboten, und an vielen Ständen gibt es kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerk und Informationen. Auch in diesem Jahr werden wieder die Beiträge der Partnerstädte und Partnerlandkreise eine ganz besondere Attraktion darstellen, darunter eine Folkloretanzgruppe aus Kroatien mit dem Chor Kastela aus der Partnerstadt Split, polnische Folklore aus Meseritz mit den Tanzensembles Krakusy und Krakowiacy, die Gladsaxe Stellband aus der dänischen Partnerstadt Gladsaxe,“La Triestina” – italienische Balladen mit dem Liedermacher RIK aus Linz, Cris Cosmo & Guerilla Bar aus Mannheim und die Tanz- und Trachtengruppe “Die Burgwaldkälwer” aus dem Partnerlandkries Marburg-Biedenkopf. Für Kinder wird das Jengo Clowntheater auftreten. Am Samstag gegen 22.30 Uhr wird ein Barock-Feuerwerk den Festtag abschließen.”

Bühnenprogramm

Freitag, 11. Juli

  • 15.00-15.30 Polnischer Folkloretanz mit den Tanzensembles Krakusy und Krakowiacy
  • 15.40-16.00 Folklore aus Kroatien mit dem Chor Kastela aus der Partnerstadt Split
  • 16.00-16.10 Offizielle Eröffnung durch Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen
  • 16.10-16.30 Folklore aus Kroatien mit dem Chor Kastela aus der Partnerstadt Split
  • 16.45-17.45 Gladsaxe Steelband aus der Dänischen Partnerstadt Gladsaxe
  • 18.00-22.00 Roof Garden

Samstag, 12. Juli

  • 11.00-12.00 Polnische Folklore aus der Partnerstadt Meseritz mit der Kinderfolkloregruppe Malwinki
  • 12.30-13.15 Tanz- und Trachtengruppe “Die Burgwaldkälwer” aus dem Partnerlandkreis Marburg-Biedenkopf
  • 13.45-14.30 “La Triestina” Italienische Balladen mit dem Liedermacher RIK aus Linz
  • 15.00-15.45 Ungarische Folklore aus der Partnerstadt Budapest
  • 16.00-16.30 Komödiantische Szenen im Stil der Commedia d’ell Arte – Schauspielschule Charlottenburg
  • 16.45-17.45 Gladsaxe Steelband aus der Dänischen Partnerstadt Gladsaxe
  • 18.00-22.00 Cool Cats
  • 22.30 Barockfeuerwerk

Sonntag, 13. Juli

  • 11.00-11.45 Jazzfrühschoppen
  • 12.15-12.45 Abelina (Der Hauch) mit Orientalischem Tanz
  • 13.00-13.30 Jengo Clownstheater
  • 13.45-14.30 Armenische Tanzgruppe Maralik
  • 14.45-15.15 Jengo Clownstheater
  • 15.45-16.30 Klezmermusik mit der Gruppe KiezKlezmer
  • 17.00-17.45 Swing und Jazz mit der Big Band des Johannischen Bläserchores Berlin
  • 18.00-20.00 Cris Cosmo & Band aus der Partnerstadt Mannheim