Rias Big Band (RBB)

1948 Gründung als RIAS Tanzorchester (RTO) unter dem Posaunisten und Arrangeur Werner Müller (Müller-Sound: “Swing mit viel String”). In Folge der Auflösung des RIAS Auszug aus dem Funkhaus in Schöneberg, seit 1994 Proben- und Aufnahmeräume beim ehem. SFB . 1995 Umbenennung. Mitglied der Rundfunk-Orchester und -Chöre GmbH Berlin. Das Repertoire der heute 15-köpfigen RBB reicht vom Swing bis zum Hip Hop; regelmäßige Sendungen im DeutschlandRadio, SFB, 3sat; CD- und TV-Produktionen.