Vaganten Bühne

Link zu: Vaganten Bühne 5.1.2011, Foto: KHMM
Vaganten Bühne 5.1.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Die 1949 von Horst Behrend als Wanderschauspielgruppe mit christlich orientiertem Repertoire gegründete Vaganten Bühne etablierte sich 1956 als Kellertheater in den ehemaligen Kühlräumen des Delphi-Palastes. Im Spielplan sind überwiegend zeitgenössische Stücke und Klassische Moderne. Schüler und Studenten machen etwa die Hälfte des Publikums aus. Seit 1979 leitet der Sohn des Theatergründers, Regisseur Rainer Behrend, gemeinsam mit seinem Bruder Jens-Peter Behrend das Theater.

Link zu: Landesarchiv Berlin, 1964
Landesarchiv Berlin, 1964 Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!