Volkswagen Universitätsbibliothek

Link zu: Volkswagen Universitätsbibliothek, 2004, Foto: KHMM
Volkswagen Universitätsbibliothek, 2004, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Technische Universität Berlin und Universität der Künste Berlin
Gemeinsame Bibliothek von TUB und UDK, Übergabe an die Nutzer nach 18 Jahren Planung und 2 Jahren Bauzeit am 8.7.2004, Eröffnung am 9.12.2004; Architekten: Lothar Jeromin und Walter A. Noebel. Auf 5 Etagen mit etwa 30.000 qm können 3 Mio Medien untergebracht werden. Bund und TU bezahlten jeweils 25 Mio EUR, VW 5 Mio EUR.
Die Tradition der Bibliothek der Universität der Künste reicht bis zur Gründung der Akademie der Künste 1696 zurück, und die Bibliothek der Technischen Universität wurde zusammen mit der Technischen Hochschule 1884 ins Leben gerufen. Das neue gemeinsame Bibliotheksgebäude ist eine der modernsten Einrichtungen in Deutschland.
Zum Angebot gehören rund 2,7 Mio Bücher und Zeitschriften, multimediale und digitale Medien sowie der umfangreichste und historisch bedeutsamste Bestand an Notendrucken unter den deutschen Musikhochschulbibliotheken. In den Lesesälen stehen 650 Plätze mit besten Voraussetzungen für die elektronische Recherche zur Verfügung.