Stolpersteine Johann-Georg-Straße 15

Bildvergrößerung: Hausansicht Johann-Georg-Str. 15
Hausansicht Johann-Georg-Str. 15
Bild: Stolpersteine-Initiative CW, Hupka

Diese beiden Stolpersteine wurden am 9.4.2010 verlegt.

Link zu: Stolperstein für Leopold Ruhr
Stolperstein für Leopold Ruhr
Bild: Wolfgang Knoll

HIER WOHNTE
LEOPOLD RUHR
JG. 1874
DEPORTIERT 4.3.1943
AUSCHWITZ
ERMORDET

Leopold Ruhr ist am 15. Mai 1874 in Aschaffenburg (Bayern) geboren. Er wohnte in Wilmersdorf in der Johann-Georg-Straße 15 nahe dem Kurfürstendamm. Von Beruf war Leopold Ruhr bei einer Bank beschäftigt, als Prokurist.

Am 4. März 1943 wurde er vom Güterbahnhof Moabit nach Auschwitz deportiert und dort ist er ermordet worden.

Link zu: Stolperstein für Kathi Ruhr-Meyer
Stolperstein für Kathi Ruhr-Meyer
Bild: Wolfgang Knoll

HIER WOHNTE
KATHI RUHR-MEYER
GEB. SACHS
JG. 1886
DEPORTIERT 1.3.1943
AUSCHWITZ
ERMORDET

Kathi Ruhr-Meyer geb. Sachs ist am 13. Mai 1886 in Berlin geboren. Sie war mit dem Bankprokuristen Leopold Ruhr verheiratet und in Wilmersdorf in der Johann-Georg-Straße 15 gemeldet, wo sie ihren Wohnsitz hatte.

Drei Tage vor ihrem Ehemann, am 1. März 1943, sie nach Auschwitz deportiert worden; als ihr Todesort ist das Konzentrationslager Auschwitz in den zugänglichen Akten angegeben.