Stolpersteine Spichernstr. 19

Link zu: weitere Informationen
Bild: Wolfgang Knoll

Verlegt am 19.10.2009

HIER WOHNTE
JULIUS PINNER
JG. 1869
DEPORTIERT 14.8.1942
THERESIENSTADT
ERMORDET 3.2.1943

Link zu: weitere Informationen
Bild: Wolfgang Knoll

HIER WOHNTE
BERTHA PINNER
GEB. ABRAMSOHN
JG. 1873
DEPORTIERT 14.8.1942
THERESIENSTADT
ERMORDET 8.11.1942

Julius Pinner, geboren am 13. März 1869 in Graudenz, und Bertha Pinner geb. Abramsohn, am 24. Juli 1873 in Hohensalza (Inowroclaw) wurden am 14. August 1942 nach Theresienstadt deportiert. Dort wurde Julius Pinner am 03. Februar 1943 und Bertha am 08. November 1942 ermordet.
Weitere 11 Menschen aus der Spichernstr.19 wurden Opfer der Shoa.