Stolpersteine Landhausstr. 37

Link zu: weitere Informationen
Landhausstraße 37, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Die sechs Stolpersteine vor dem Haus an der Landhausstraße 37 wurden am 21.5.2008 verlegt.

Der Stolperstein für Jenny Aronson wurde am 22.6.2011 verlegt.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Bruno Klein, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

HIER WOHNTE
BRUNO KLEIN
JG. 1904
DEPORTIERT 14.11.1941
MINSK
ERMORDET

Bruno Klein wurde am 25.08.1904 in Neugeldern geboren. Gemeinsam mit Toni Klein wurde er am 14.11.1941 nach Minsk deportiert und ermordet.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Toni Klein, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

HIER WOHNTE
TONI KLEIN
GEB. FRAENKEL
JG. 1880
DEPORTIERT 14.11.1941
MINSK
ERMORDET

Toni Klein wurde am 5.9.1880 in Neugeldern geboren. Sie wurde gemeinsam mit Bruno Klein am 14.11.1941 nach Minsk deportiert und ermordet.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Valentin Kroto, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

HIER WOHNTE
VALENTIN KROTO
JG. 1875
DEPORTIERT 14.9.1942
THERESIENSTADT
ERMORDET 9.12.1942

Valentin Kroto, geboren am 19.04.1875 in Breslau, wurde gemeinsam mit Ella Kroto am 14.9.1942 nach Theresienstadt deportiert. Er wurde dort am 9.12.1942 ermordet.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Ella Kroto, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

HIER WOHNTE
ELLA KROTO
GEB. FRIEDLÄNDER
JG. 1867
DEPORTIERT 14.9.1942
THERESIENSTADT
ERMORDET 29.1.1943

Ella Kroto, geborene Friedländer am 2.4.1867 in Magdeburg, wurde gemeinsam mit Valentin Kroto am 14.9.1942 nach Theresienstadt deportiert. Sie wurde dort am 29.1.1943 ermordet.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Meta Levinsohn, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

HIER WOHNTE
META LEVINSOHN
GEB. PRAGER
JG. 1858
VOR DEPORTATION
FLUCHT IN DEN TOD
23.7.1942

Meta Levinsohn, geborene Prager am 28.07.1858 in Thorn, entzog sich durch Freitod am 23.7.1942 der Deportation.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Fritz Moses, 17.8.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

HIER WOHNTE
FRITZ MOSES
JG. 1903
DEPORTIERT 1.11.1941
LODZ
ERMORDET

Fritz Moses, geboren am 11.07.1903 in Kolberg, wurde am 1.11.1941 nach Lodz deportiert und ermordet.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein Jenny Aronson, Foto:H.-J. Hupka
Bild: H.-J. Hupka

HIER WOHNTE
JENNY ARONSON
GEB. PRAGER
JG.1865
DEPORTIERT 4.9.1942
THERESIENSTADT
ERMORDET 16.3.1944